"Ihr Land braucht Sie": Harris startet massive Rekrutierungskampagnen für Ärzte, Krankenschwestern und anderes medizinisches Personal

0

Aktualisiert Di 14:35 Uhr

Im gesamten irischen Gesundheitswesen soll heute eine MASSIVE RECRUITMENT-Kampagne gestartet werden, um den erwarteten erheblichen Anstieg der Fälle von Covid-19 im ganzen Land zu bewältigen.

Gesundheitsminister Simon Harris sagte heute Nachmittag, dass jedem neu graduierten Arzt ein Praktikum angeboten wird, bei dem dieses Jahr weit über 1.000 Menschen nach einem suchen.

Er fügte dazu einen Rekrutierungsaufruf für Krankenschwestern in ganz Irland mit der Botschaft „Ihr Land braucht Sie“ hinzu.

Klicken Sie hier, wenn Sie weitere Informationen zur Personalbeschaffungskampagne erhalten möchten.

Die Regierung warnte gestern davor, dass die Zahl der in Irland täglich bestätigten Coronaviren um 30% steigen wird.

Der Taoiseach sagte, dass hier bis Ende des Monats 15.000 Virusfälle erwartet würden, die meisten jedoch keine Behandlung benötigen würden. Er warnte auch vor der Bedrohung der Wirtschaft und sagte, dass in den kommenden Wochen bis zu 100.000 Arbeitsplätze verloren gehen könnten.

Es kam kurz bevor das Gesundheitsministerium letzte Nacht 54 neue Fälle des Virus in Irland bestätigte, mit insgesamt 223 Menschen, die jetzt hier diagnostiziert wurden.

Im Rahmen der Bemühungen der Regierung zur Bewältigung der Krise soll laut Gesundheitsminister Simon Harris heute eine große Rekrutierungsoffensive im gesamten Gesundheitswesen eingeleitet werden.

"Wir werden alle einstellen, die wir können, um im irischen Gesundheitswesen zu arbeiten", sagte er auf der gestrigen Pressekonferenz und appellierte an pensionierte Angehörige der Gesundheitsberufe und Studenten, sich zu bewerben.

Er machte ein besonderes Plädoyer für irische Beschäftigte im Gesundheitswesen im Ausland, für Teilzeitbeschäftigte und für Medizinstudenten und sagte: „Wir brauchen Sie“.

Harris sagte später zu RTÉs Claire Byrne Live Show: „Es wird eine Menge Arbeit vorbereitet.

Jeder, der eine Qualifikation hat und im irischen Gesundheitswesen arbeiten möchte, bekommt einen Job… Ihr Land braucht Sie.

Der Plan sieht die Umschichtung und Entsendung bestehender Beschäftigter im Gesundheitswesen in die Covid-19-Reaktion an vorderster Front vor, einschließlich der Erhöhung der Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte und Überstunden.

Harris sagte, dass Kontakt mit privaten Krankenhäusern aufgenommen wurde, um die Kapazität im Gesundheitssystem zu erhöhen, sowie dass die Regierung die Eröffnung weiterer Betten auf der Intensivstation anordnete.

Er sagte, dass diese Bemühungen zur Stärkung des Gesundheitswesens allein nicht ausreichen würden, um die Flut einzudämmen.

"Wir können bestimmte Dinge tun", sagte Harris. „Aber wir brauchen Sie – den Bürger -, um dies einzuhalten und uns zu helfen. Wir müssen mehr tun. “

Er sagte, es sei möglich, dass bis Ende des Monats 3.000 Menschen, die an dem Virus erkrankt sind, eine Krankenhausbehandlung benötigen, und fügte hinzu: „Alles, was getan werden kann, wird getan.

Wir tun alles, um das Gesundheitswesen auszubauen. Die einzige Grenze ist die physische Verfügbarkeit, nicht die Ressourcen.

In Bezug auf pensionierte Beschäftigte im Gesundheitswesen, die aufgefordert wurden, zur Arbeit zurückzukehren, die möglicherweise durch das Virus gefährdet sind, sagte der Minister, dass die HSE eine Altersobergrenze für Menschen festlegen muss.

Harris sagte auch, dass sie Kinderbetreuungsbestimmungen für Beschäftigte im Gesundheitswesen prüfen.

Er sagte, es werde bis Ende der Woche Vorschläge zur strukturierten Kinderbetreuung geben.

Mit Berichterstattung von Christina Finn

Share.

Leave A Reply