Impfstoff gegen COVID-19 nicht sicher, vielleicht in einem Jahr -WHO

0

“Es wäre sehr schwierig, mit Sicherheit zu sagen, dass wir einen Impfstoff haben werden”, sagte Tedros. „Wir hatten nie einen Impfstoff gegen ein Coronavirus. Wenn dies entdeckt wird, in der Hoffnung, dass es entdeckt wird, wird es das erste sein “, sagte er.

Tedros Adhanom Ghebreyesus sprach auf einer Videokonferenz mit Abgeordneten des Gesundheitsausschusses des Europäischen Parlaments darüber, dass ein solcher Impfstoff, wenn er Realität wird, ein öffentliches Gut werden sollte, das allen zur Verfügung steht.

BRÜSSEL, 25. Juni – Es ist nicht sicher, ob Wissenschaftler in der Lage sein werden, einen wirksamen Impfstoff gegen das Coronavirus zu entwickeln, das die COVID-19-Pandemie verursacht hat, aber es könnte ein Jahr dauern, bis einer erfunden wird, der Leiter der Weltgesundheit Organisation sagte.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

„In der Hoffnung, dass es einen Impfstoff geben wird, wird geschätzt, dass wir innerhalb eines Jahres einen Impfstoff haben werden. Wenn es beschleunigt wird, könnte es noch weniger sein, aber um ein paar Monate. Das sagen Wissenschaftler “, sagte er. (Berichterstattung von Jan Strupczewski und Josephine Mason)

Er sagte, die WHO habe bereits mehr als 100 Kandidaten für einen Impfstoff, von denen sich einer in einem fortgeschrittenen Entwicklungsstadium befinde.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply