In den ersten vier Tagen von NHS Test and Trace wurden nur 1.749 Personen kontaktiert

0

Davon haben sich 1.831 selbst auf der Website registriert oder wurden angerufen und haben das Formular mit Informationen zu ihren Kontakten ausgefüllt.

Die Regierung hat noch keine Zahlen veröffentlicht, aber Channel 4 News hat die Daten vom Donnerstag – dem Tag, an dem das System gestartet wurde – bis Sonntag laufen lassen und es zeigt, dass 4.456 bestätigte Covid-19-Fälle in diesem Zeitraum an Test and Trace gemeldet wurden.

In den ersten vier Tagen des NHS-Test- und Trace-Programms wurden laut einer durchgesickerten Kopie der Daten weniger als 2.000 Personen kontaktiert.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

„Wir werden auf jeden Fall Daten dazu veröffentlichen, aber wie der Brief des Chefstatistikers von UKSA (UK Statistics Authority) heute Morgen zeigt, ist es sehr wichtig, dass wir diese Daten richtig veröffentlichen, also werden wir mit der UK Statistics Authority zusammenarbeiten, um dies zu tun Sicher sind sie zufrieden damit, wie wir diese Daten veröffentlichen. “

Gesundheitsminister Matt Hancock sagte am Dienstag gegenüber dem Unterhaus, dass NHS Test and Trace „gut funktioniert“ und sagte: „Tausende von Menschen wurden kontaktiert und werden verfolgt, ihre Kontakte werden verfolgt, damit das System funktioniert.

Die Anzahl der von ihnen bereitgestellten Kontakte betrug 4.634, von denen nur 1.749 kontaktiert wurden, berichteten Channel 4 News.

Er kritisierte die Art und Weise, wie die Zahlen bei den täglichen Briefings in der Downing Street präsentiert werden, wobei die Gesamtsumme die durchgeführten Tests und diejenigen umfasst, die an die Empfänger gesendet, aber noch nicht durchgeführt wurden.

Der Vorsitzende der UKSA, Sir David Norgrove, sagte: “Es ist nicht verwunderlich, dass Daten zu Tests aufgrund ihrer Unzulänglichkeit so häufig kritisiert und oft misstraut werden.”

Herr Hancock wurde vom britischen Statistik-Wachhund über Coronavirus-Testzahlen zurechtgewiesen, die “noch lange nicht vollständig und nachvollziehbar” sind.

Später am Dienstag bei der täglichen Besprechung sagte Hancock, der Ausbruch des Coronavirus habe “sehr erhebliche Auswirkungen” auf Großbritannien gehabt.

Er betonte, wie wichtig es sei, ein Rückverfolgungsprogramm zu entwickeln, und sagte: „Das Test- und Rückverfolgungssystem, das wir in den letzten Wochen aufgebaut haben, ist eine der Lehren, die daraus gezogen werden – die absolut wichtige Bedeutung eines Systems, das es gibt groß genug, um so viele von denen, die positiv getestet wurden, wie möglich aufzuspüren. “

Der nationale Testkoordinator von Public Health England, Professor John Newton, sagte: „Wir sind sehr daran interessiert, dass jeder, der Symptome wie Coronavirus hat, sich meldet, einen Test durchführt und daher eine endgültige Antwort geben kann. Und wenn sie positiv sind, können sie in das Test- und Trace-Programm eingegeben werden.

Ein Sprecher des Ministeriums für Gesundheit und Soziales, der wegen der Zahlen von Channel 4 News kontaktiert wurde, sagte: „Diese Zahlen sind veraltet und spiegeln nicht die enorme Menge an Arbeit wider, die bereits im Gange ist. Tausende von Menschen wurden bereits innerhalb weniger Tage kontaktiert ihre Kontakte erfolgreich verfolgt.

„Und es gibt Tausende von Kontakten, die erfolgreich identifiziert wurden und sich zur Selbstisolierung bereit erklärt haben. Das Programm läuft gut. “

„Es gibt Tausende von Menschen, die bereits positiv getestet wurden und erfolgreich in das Test- und Rückverfolgungsprogramm eingespeist wurden… mithilfe des Online-Tools, mit dem sie Kontakte identifiziert haben.

“Wir arbeiten mit der UKSA zusammen, um die nützlichsten Informationen für ihre Veröffentlichung fertigzustellen, und werden in Kürze wöchentliche Updates bereitstellen.”

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply