In der Hoffnung, sich vom Coronavirus zu erholen, stellt Premierminister Johnson einen Schulbauplan vor

0

 

Ein Großteil der neuen Ausgaben wird für die Gebiete in Nord- und Mittelengland bestimmt sein, die traditionell die wichtigste oppositionelle Labour Party unterstützt hatten, in denen jedoch viele Wähler die regierenden Konservativen bei den Wahlen im letzten Jahr unterstützten.

Johnson, dessen Popularität über den Umgang seiner Regierung mit der Coronavirus-Pandemie nachgelassen hat, wird am Dienstag eine Rede halten, um ein Infrastrukturprogramm vorzulegen, das es ihm ermöglicht, zu Wahlversprechen zurückzukehren, die ihm geholfen haben, eine große Mehrheit zu gewinnen.

London (ots / PRNewswire) – Premierminister Boris Johnson wird am Montag Pläne für ein 10-jähriges Wiederaufbauprogramm für Schulen in England vorlegen, das Teil der Bemühungen der Regierung ist, Großbritannien dabei zu helfen, sich von der Coronavirus-Krise zu erholen.

Das Wiederaufbauprogramm wird 2020-2021 mit den ersten 50 Projekten beginnen und mit mehr als 1 Milliarde Pfund (1,23 Milliarden US-Dollar) finanziert, sagte die Regierung und fügte hinzu, dass 560 Millionen Pfund und 200 Millionen Pfund für Reparaturen und Upgrades verwendet würden an Schulen bzw. Weiterbildungshochschulen in diesem Jahr.

“Wenn wir uns von der Pandemie erholen, ist es wichtig, dass wir den Grundstein für ein Land legen, in dem jeder die Möglichkeit hat, erfolgreich zu sein, wobei unsere jüngeren Generationen im Mittelpunkt dieser Mission stehen”, sagte Johnson in einer Erklärung.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der Wiederaufbau von Schulen, die im Laufe der Jahre unter Kürzungen der Staatsausgaben gelitten haben, wird sein erster Schritt sein. Die Finanzierung richtet sich an Gebäude in der schlechtesten Verfassung Englands, insbesondere in den nördlichen und zentralen Regionen.

($ 1 = 0,8106 Pfund) (Berichterstattung von Elizabeth Piper Schnitt von Frances Kerry)

“Diese bedeutende Neuinvestition wird sicherstellen, dass unsere Schulen und Hochschulen für die Zukunft fit sind, mit besseren Einrichtungen und brandneuen Gebäuden, damit jedes Kind eine erstklassige Ausbildung erhält”, sagte Johnson.

Es hieß, die 560 Millionen Pfund für Reparaturen und Upgrades an Schulen seien zusätzlich zu mehr als 1,4 Milliarden Pfund für die Finanzierung des Schulzustands in den Jahren 2020-21 vorgesehen, und die 200 Millionen würden die vom Finanzminister angekündigten Pläne vorantreiben.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply