In einigen US-Gebieten werden Abschaltungen erwartet, da das Coronavirus-Kuds-Spikes ansteigt

0

“Wir werden Hot Spots haben. Keine Frage “, sagte er später gegenüber Reportern im Weißen Haus. “Damit müssen wir einfach leben.”

„Es wird einige Stillstände geben… an einzelnen Orten und in bestimmten Geschäften. Wir beobachten dies sehr genau “, sagte Kudlow in einem Interview im Fox Business Network.

WASHINGTON, 25. Juni – Spitzen in neuartigen US-Coronavirus-Fällen werden wahrscheinlich an einigen Stellen Schließungen auslösen, aber keine landesweite Schließung, sagte der Wirtschaftsberater des Weißen Hauses, Larry Kudlow, am Donnerstag, als eine Reihe von Staaten einen Rekordanstieg bei Infektionen verzeichneten.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Kudlow sagte Fox, er erwarte immer noch eine “starke v” -förmige wirtschaftliche Erholung mit einem 20% igen Wachstum “Snapback” im dritten und vierten Quartal 2020 und einer US-Arbeitslosenquote von 10% bis zum Jahresende. (Berichterstattung von Lisa Lambert und Susan Heavey Schnitt von Chizu Nomiyama und Jonathan Oatis)

Insgesamt verzeichneten die Vereinigten Staaten den zweitgrößten täglichen Anstieg der COVID-19-Fälle seit Anfang März mit einem landesweiten Anstieg von fast 36.000 Neuerkrankungen am Dienstag – dem höchsten seit einem Rekord von 36.426 Neuinfektionen in den USA am 24. April.

Die steigenden Coronavirus-Infektionen in Teilen der USA haben die Hauptlast des anfänglichen Ausbruchs verschont und die Anleger verunsichert. Die US-Aktien-Futures rutschten am Donnerstag nach dem schlimmsten Tag der Wall Street seit zwei Wochen weiter ab.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply