In NSW-Entführungsanfragen veröffentlichtes Filmmaterial

0

Der Mann wurde angeblich in die Schulter geschossen und in ein Auto gezwungen, bevor er gefesselt, wiederholt angegriffen und ins Knie geschossen wurde.

Die Polizei veröffentlichte am Dienstag die CCTV-Vision eines Lastwagens, der möglicherweise mit dem Vorfall in Verbindung steht, bei dem ein 28-jähriger Mann im Oktober vor einem Haus in Yagoona angeblich mit drei Männern konfrontiert wurde, von denen zwei bewaffnet waren.

Das Filmmaterial über die mutmaßliche Entführung und Erschießung eines Mannes im Südwesten Sydneys wurde von der Polizei veröffentlicht, während die Ermittlungen fortgesetzt werden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Polizei in Sylvania verhaftete am Montag einen 41-jährigen Mann und beschuldigte ihn, falsche Dokumente angefertigt zu haben, um einen finanziellen Vorteil und einen unehrlichen finanziellen Vorteil durch Täuschung zu erlangen.

Detectives, die bereits zwei Männer im Alter von 27 und 28 Jahren wegen des Vorfalls angeklagt haben, erhielten Informationen, dass ein anderer Mann gefälschte Gehaltsabrechnungen verwendet hatte, um für ein Wohnungsbaudarlehen genehmigt zu werden.

Der entführte Mann, der sich vollständig erholt hatte, wurde angeblich auf der Straße im Südwesten Sydneys zurückgelassen, bevor er von den Rettungsdiensten gefunden wurde.

Dem 41-jährigen Mann wurde eine bedingte Kaution gewährt, um am Donnerstag vor dem Amtsgericht Sutherland zu erscheinen.

Sie wurde auch beschuldigt, falsche Dokumente angefertigt zu haben, um einen finanziellen Vorteil zu erzielen, und erhielt eine bedingte Kaution, um am Mittwoch vor dem Amtsgericht Liverpool zu erscheinen.

Dies folgte auf die Verhaftung einer 34-jährigen Frau in der vergangenen Woche, nachdem die Polizei einen Durchsuchungsbefehl gegen ein Haus in Prestons erlassen hatte.

Die 27-jährigen und 28-jährigen Männer bleiben vor Gericht.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply