Indiens Coronavirus-Infektionen steigen auf 7,12 Millionen

0

BENGALURU, 12. Oktober – Die Gesamtzahl der Coronavirus-Fälle in Indien stieg in den letzten 24 Stunden um 66.732 auf 7,12 Millionen am Montagmorgen, wie Daten des Gesundheitsministeriums zeigen.

Die Zahl der Todesfälle durch COVID-19-Infektionen stieg um 816 auf 109.150, teilte das Ministerium mit.

Indiens Coronavirus-Fallbelastung stieg am Sonntag auf über 7 Millionen Fälle, und das Land hat in nur 13 Tagen eine Million Fälle hinzugewonnen. Es hat die zweithöchste Zahl von Infektionen hinter den Vereinigten Staaten, die sich der 8-Millionen-Marke nähern.

(Bericht von Nallur Sethuraman in Bengaluru; Bearbeitung von Christian Schmollinger)

Share.

Leave A Reply