Indische Aktien steigen aufgrund der Maßnahmen der US-Notenbank zur Erhöhung der Liquidität

0

Der NSE Nifty 50 Index stieg um 2,03% auf 10.011 um 0520 GMT, während die Benchmark S&P BSE Sensex um 2,02% auf 33.900,64 zulegte.

BENGALURU, 16. Juni – Die indischen Aktien stiegen am Dienstag und schlossen sich damit einer globalen Rallye an, nachdem das Programm der US-Notenbank zum Kauf von Unternehmensanleihen die Hoffnung auf Liquidität auf den heimischen Märkten ankurbelte und die Bedenken über eine weitere Runde von Lockdown-Maßnahmen angesichts steigender COVID-19-Fälle überwog.

Von Chandini Monnappa

Im Handel in Mumbai stiegen der Nifty-Bankenindex und der Finanzindex um bis zu 3,65% bzw. 3,76%.

Die Ankündigung der Fed trug dazu bei, dass der breiteste MSCI-Index für asiatisch-pazifische Aktien außerhalb Japans um über 2% zulegte, während die US-Aktienfutures, der S&P 500 e-minis, um fast ein Prozent zulegten.

Die Fed sagte, sie werde am Dienstag mit dem Kauf einer diversifizierten Palette von US-Unternehmensanleihen mit Investment-Grade-Rating beginnen, um den Zugang der Unternehmen zu Bargeld zu sichern und die Liquidität der Kreditmärkte inmitten der COVID-19-Pandemie zu gewährleisten.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Indien hat mit der Eindämmung der Coronavirus-Pandemie gekämpft, da in der Hauptstadt des Landes schnell die Krankenhausbetten ausgehen.

“Im Inland stehen die Dinge im Moment nicht sehr gut, aber es besteht die Möglichkeit, dass sich der Liquiditätsschwall aufgrund der Fed-Bewegung fortsetzt”, sagte Neeraj Dewan, Direktor bei Quantum Securities in Neu-Delhi.

Die globale Liquidität, die hauptsächlich durch die Stimulierung in den Vereinigten Staaten und Europa angetrieben wird, hat laut Analysten die Käufe ausländischer institutioneller Anleger auf den indischen Märkten angekurbelt.

Die Zahl der COVID-19-Fälle stieg deutlich über 343.000 und die Zahl der Todesfälle lag am Dienstag bei über 9.900.

Unterdessen trug auch eine Erholung der Ölpreise inmitten von Anzeichen einer sich verbessernden Nachfrage und rückläufiger Produktion zur positiven Dynamik des Dienstags bei.

Die Aktien des Öl-zu-Telekom-Konglomerats Reliance Industries Ltd. stiegen um 2,11% und erreichten damit ein neues Rekordhoch. Das wertvollste Unternehmen des Landes stand in den letzten Wochen im Rampenlicht, um Investitionen für seine Jio-Plattformen zu tätigen.

Unter den Verlierern fielen die Aktien von Tata Motors Ltd. um fast 5%, nachdem sie ein schwaches erstes Quartal prognostiziert hatten.

(Bericht von Chandini Monnappa in Bengaluru; Bearbeitung von Anil D’Silva)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply