‘Infodemie’ untergräbt die Demokratie: Payne

0

Die Europäische Kommission veröffentlichte letzte Woche einen Bericht, der zu dem Schluss kam, dass Russland und China die Hauptverantwortlichen für die Durchführung gezielter Desinformationskampagnen seien, “die darauf abzielen, die demokratische Debatte zu untergraben, die soziale Polarisierung zu verschärfen und ihr eigenes Image im COVID-19-Kontext zu verbessern”.

Das war die pointierte Botschaft von Außenministerin Marise Payne in einer Rede am Dienstagabend am National Security College der Australian National University.

Die von Ländern wie China und Russland verbreitete Desinformation untergräbt die Demokratie und schafft Angst und Spaltung.

“Es ist beunruhigend, dass einige Länder die Pandemie dazu nutzen, die liberale Demokratie zu untergraben und ihre eigenen, autoritäreren Modelle zu fördern”, sagte Senatorin Payne.

Senator Payne bezeichnete sie als “infodemisch”.

Auch die Social-Media-Plattform Twitter hat über 32.000 Konten als staatlich verknüpfte Informationsoperationen offengelegt, die das Unternehmen China, Russland und der Türkei zuschrieb.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Die Desinformationen, die wir gesehen haben, tragen zu einem Klima der Angst und der Spaltung bei, wenn das, was wir brauchen, Kooperation und Verständnis ist”.

“Ich kann mit Nachdruck sagen, dass Australien Studenten und Besucher aus der ganzen Welt willkommen heißen wird, unabhängig von Rasse, Geschlecht oder Nationalität”, sagte sie.

Als “Desinformation” lehnte sie auch chinesische Warnungen ab, dass Touristen und Studenten wegen der Gefahr des Rassismus eine Reise nach Australien überdenken sollten.

Sie wiederholte eine Bemerkung von Premierminister Scott Morrison, der die raschen gesundheitsschützenden Maßnahmen von Chinesen und Australiern lobte, die in der Anfangszeit des COVID-19 aus China zurückkehrten.

Am Wochenende unterzeichnete Australien gemeinsam mit 131 anderen Ländern und Beobachtern eine von Lettland angeführte Erklärung, in der davor gewarnt wurde, dass das COVID-19 “Bedingungen geschaffen hat, die die Verbreitung von Desinformationen, gefälschten Nachrichten und manipulierten Videos ermöglichen, um Gewalt zu schüren und Gemeinschaften zu spalten”.

“Ich kann Ihnen versichern, dass Australien sich den Desinformationsbemühungen widersetzen und ihnen entgegenwirken wird”, sagte der Minister.

“Wir werden dies durch Fakten und Transparenz tun, gestützt auf liberal-demokratische Werte, die wir im In- und Ausland weiterhin fördern werden.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag
*** Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) ***

Share.

Leave A Reply