Interessant zu sehen, ob Djokovic wieder in Schwung kommen kann, sagt Evert

0

„Ich fühle mich schlecht für Novak. Er hatte den Schwung “, sagte Evert auf der French Open-Website.

Der 33-Jährige war 21 Spiele ungeschlagen, bevor die Saison Anfang März zum Stillstand kam, und gewann den ATP Cup mit Serbien, einen achten Australian Open-Titel und eine fünfte Krone der Dubai Tennis Championships.

MUMBAI, 4. Juni – Novak Djokovic hatte vor der Beendigung der Tennissaison durch die COVID-19-Pandemie einen echten Dampfstoß aufgebaut, und es wird interessant sein zu sehen, ob die Nummer eins der Welt diesen Schwung wiedererlangen kann, der 18-fache Grand-Slam-Champion Chris Evert hat gesagt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Er sagte letzten Monat, dass er die meisten Grand-Slam-Titel gewinnen und bis zu seiner Pensionierung die am längsten regierende Nummer eins der Welt werden könnte. Djokovic hat 17 Grand Slams mit Rafa Nadal am 19. und Roger Federer mit 20.

Djokovic, der kürzlich nach zwei Monaten in Marbella in Spanien aufgrund einer Sperrung nach Serbien zurückgekehrt ist, organisiert eine Veranstaltung, die auf dem gesamten Balkan stattfinden wird und Dominic Thiem, Grigor Dimitrov und Alexander Zverev umfasst.

Alle sagten: ‚Wird er einen Grand Slam gewinnen? Wird er vier in Folge gewinnen? Er spielte fantastisches Tennis und dann plötzlich (Saison gestoppt). Er wird eine interessante Geschichte sein, um zu sehen, ob er diesen Schwung zurückbekommt. “

“Sie wissen es zu schätzen, dass sie mit ihrer Familie zusammen sein können. Sie wissen es zu schätzen, dass sie ihren Körper ausruhen können. Aber sie wissen auch, dass die Zeit nicht auf ihrer Seite ist. “ (Berichterstattung von Sudipto Ganguly; Redaktion von Peter Rutherford)

“Ich habe den Verdacht, dass die Spieler, die es schon lange gibt, insbesondere Serena (Williams), Roger, Rafa, ich denke, sie werden gleich darauf eingehen”, sagte Evert.

Die Möglichkeit, dass Tennis für den Rest des Jahres ausgelöscht wird, hat ehemalige Spieler und Experten dazu veranlasst, darüber zu spekulieren, ob das Herunterfahren für jüngere Spieler oder die dominierenden Talente des Spiels schädlicher wäre.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply