Irische Anträge auf vorübergehende COVID-19-Arbeitslosigkeit fallen in der siebten Woche

0

 

Die Zahl der Arbeitnehmer, die ein separates staatliches Lohnzuschusssystem in Anspruch nehmen, liegt bei rund 410.000, gegenüber 400.000 vor einer Woche. (Berichterstattung von Conor Humphries; Redaktion von Alison Williams)

Diejenigen, die die im März eingeführte vorübergehende Arbeitslosenentschädigung geltend machten, fielen von 498.700 vor einer Woche auf 465.900 und erreichten Ende April einen Höchststand von etwas mehr als 600.000, teilte ein Regierungsbeamter einer Pressekonferenz mit.

Dublin, 22. Juni – Die Zahl der Personen, die in Irland Arbeitslosenunterstützung im Zusammenhang mit Coronaviren beantragen, ist zum siebten Mal in Folge gesunken, teilte die Regierung am Montag mit.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply