Irische Parteien einigen sich auf Koalitionsvertrag

0

Die Parteien wollen, dass die neue Regierung vor Ende Juni im Amt ist, da das zersplitterte Parlament ohne eine neue Verwaltung keine neuen Gesetze verabschieden kann, einschließlich der Gesetze zur Aufrechterhaltung eines 6,5 Milliarden Euro umfassenden Pakets zur Unterstützung von Unternehmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus. (Bericht von Padraic Halpin und Conor Humphries; Bearbeitung von Jason Neely)

Das Abkommen muss in den kommenden zehn Tagen oder soa von Mitgliedern jeder Partei gebilligt werden, wobei die kleineren Grünen zwei Drittel Unterstützung benötigen, eine höhere Messlatte als die beiden größeren historischen Rivalen, die das Abkommen noch zum Scheitern bringen könnten.

DUBLIN, 15. Juni – Die irischen Parteien Fianna Fail, Fine Gael und die Grünen haben am Montag eine Vereinbarung zur Bildung einer neuen Koalitionsregierung getroffen, die, wenn sie von Mitgliedern der Basis ratifiziert wird, eine monatelange politische Sackgasse beenden wird, sagte ein Regierungssprecher.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply