Israelische Demonstranten fordern neue Untersuchung von Netanjahu

0

JERUSALEM – Hunderte von Israelis protestierten am Mittwoch vor dem Obersten Gerichtshof Israels und forderten eine Untersuchung von Premierminister Benjamin Netanjahu in einem Skandal um ein $2 Milliarden-U-Boot-Geschäft mit Deutschland.

Mehrere israelische Geschäftsleute, darunter Vertraute Netanjahus und ein ehemaliger Kommandant der Marine, sind Verdächtige in einem Transplantationsskandal im Zusammenhang mit dem Kauf von Kriegsschiffen und U-Booten des deutschen Konzerns ThyssenKrupp.

Die Demonstranten, viele von ihnen in Autos, die in Konvois aus Nord- und Sued-Israel gefahren waren, trugen behelfsmäßig U-Boote auf ihren Fahrzeugen, als sie das Gericht passierten.

Netanjahu, der in drei weiteren Korruptionsfaellen vor Gericht steht, wurde befragt, aber nicht als Verdaechtiger im U-Boot-Skandal genannt.

Dan Halutz, ein ehemaliger Generalstabschef des Militärs, beschuldigte Netanjahu, bei der Entscheidung, die U-Boote aus Deutschland zu kaufen, relevante Informationen vor Verteidigungsbeamten verborgen zu haben.

Der Protest vom Mittwoch fand statt, nachdem die Notstandsbeschränkungen für öffentliche Demonstrationen abgelaufen waren. Diese Beschränkungen, die im Rahmen einer neuen Abriegelung verhängt wurden, erlaubten es den Menschen, nur innerhalb eines Kilometers (einer halben Meile) von ihren Häusern aus zu demonstrieren.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

 

Netanjahu steht wegen Bestechlichkeit, Betrug und Vertrauensbruch in den drei Korruptionsfällen vor Gericht, in denen er des Handels mit Gefälligkeiten im Tausch gegen üppige Geschenke und günstige Nachrichtenberichterstattung beschuldigt wird.

Er hat seine Unschuld beteuert und erklärt, dass die Anklagen von einem voreingenommenen Justizsystem und liberalen Medien erfunden wurden.

Netanjahu sieht sich auch mit wachsender Unzufriedenheit mit seinem Umgang mit der Coronavirus-Pandemie und der Wirtschaft konfrontiert, wobei seit über drei Monaten wöchentliche Proteste gegen ihn stattfinden.

Im vergangenen Monat wurde das Land zum zweiten Mal landesweit abgeriegelt, was einen weiteren Schlag gegen eine Wirtschaft bedeutet, die von der Pandemie bereits hart getroffen wurde.

Netanyahu kündigte am Mittwoch an, dass der Lockdown die Infektionsraten gesenkt hat und dass die Regierung demnächst ihre Pläne für eine Ausstiegsstrategie bekannt geben wird.

Share.

Leave A Reply