Italiens Dienstleistungssektor schrumpft im Mai-PMI weniger stark

0

Die Daten waren weniger schwach als erwartet. Die mittlere Prognose in einer Reuters-Umfrage unter 17 Analysten ergab einen Wert von 26,5.

Der IHS Markit Business Activity Index für Dienstleistungen stieg von 10,8 im April auf 28,9 und blieb weit unter der 50-Marke, die Wachstum von Kontraktion trennt.

ROM, 3. Juni – Italiens Dienstleistungssektor schrumpfte im Mai erneut, jedoch weniger stark als ein Monat zuvor. Dies ergab eine Umfrage am Mittwoch, als das Land aus seiner Sperrung hervorging, um zu versuchen, einen der schlimmsten Coronavirus-Ausbrüche der Welt einzudämmen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der Subindex für das Neugeschäft im Dienstleistungssektor stieg im Mai von seinem Rekordtief im April von 9,1 auf 30,7.

Eine breite Palette von Dienstleistungen, von Restaurants über Friseure bis hin zu Turnhallen, wurde im Mai schrittweise wiedereröffnet.

Der PMI im April war der niedrigste seit Beginn der Umfrage im Januar 1998, was auf eine Sperrung durch die Regierung zurückzuführen ist, bei der alle bis auf wesentliche Dienste für den gesamten Monat geschlossen wurden.

Die drittgrößte Volkswirtschaft der Eurozone schrumpfte im ersten Quartal gegenüber den letzten drei Monaten um 5,3%, berichtete das Statistikamt ISTAT letzte Woche. Dies war der stärkste Rückgang des Bruttoinlandsprodukts seit Beginn der aktuellen ISTAT-Serie im Jahr 1995.

Der zusammengesetzte Einkaufsmanagerindex (PMI) für Dienstleistungen und Fertigung stieg im Mai von 10,9 auf 33,9 und blieb damit deutlich unter dem Schwellenwert von 50.

Die am Montag veröffentlichte Schwesterumfrage von IHS Markit für das verarbeitende Gewerbe ergab, dass die Aktivitäten im Mai schrumpften, jedoch weniger stark als erwartet und erheblich weniger steil als im Vormonat. .

Die Regierung der Anti-Establishment-5-Sterne-Bewegung und der Mitte-Links-Demokratischen Partei prognostiziert für das Gesamtjahr 2020 einen BIP-Rückgang von 8%.

– Detaillierte PMI-Daten sind nur unter Lizenz von IHS Markit erhältlich und Kunden müssen eine Lizenz beantragen.

Um die vollständigen Daten zu abonnieren, klicken Sie auf den folgenden Link: https://www.ihsmarkit.com/about/contact-us.html

Für weitere Informationen rufen Sie bitte IHS Markit unter +800 6275 4800 an oder senden Sie eine E-Mail an [email protected] (Berichterstattung von Gavin Jones; Redaktion von Catherine Evans)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply