Italiens Piaggio Aerospace zieht 19 internationale Bieter an

0

Nicastro sagte, die überwiegende Mehrheit der Bieter sei daran interessiert, das gesamte Unternehmen zu übernehmen. Ziel sei es, vor Jahresende einen neuen Eigentümer für die Gruppe zu finden.

“Gebote kamen aus der ganzen Welt, insbesondere aus Nordamerika, Europa und Fernost”, sagte der Sonderverwalter des Unternehmens, Vincenzo Nicastro, in einer Erklärung.

MAILAND, 3. Juni – Das italienische Unternehmen Piaggio Aerospace, das Ende 2018 Schutz vor Gläubigern beantragte, hat bei 19 internationalen Bietern Interessensbekundungen abgegeben, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

(Berichterstattung von Stephen Jewkes; Redaktion von David Evans)

Der Hersteller von Flugzeugen und Drohnen verfügt über ein Auftragsbuch im Wert von 640 Millionen Euro, während sich andere Verträge über 260 Millionen Euro in verschiedenen Verhandlungsphasen befinden, so das Unternehmen.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply