J.T. Bryson nicht kopieren: “Ich habe es weit genug getroffen”

0

Justin Thomas hat nicht die Absicht, Bryson DeChambeaus Weg zu einer höheren Schwunggeschwindigkeit und einem massiven Abstand vom Abschlag zu wiederholen.

“Ich werde wie ein Wasserball aussehen, wenn ich 40 Pfund zunehme”, sagte der 5-Fuß-10-Thomas am Dienstag vor seiner Titelverteidigung beim dieswöchigen CJ Cup @ Shadow Creek in Las Vegas. “Ich werde nicht 40 Pfund zulegen. Ich habe nicht die Größe, um das zu tun.”

DeChambeau war das Thema der PGA Tour seit seiner Rückkehr von der dreimonatigen Pause des Sports, nachdem er 40 Pfund zugenommen hatte, um seinen Abstand zum Abschlag zu maximieren. Er mied konventionelle Weisheit, indem er versuchte, einen US Open-Kurs zu überwältigen, ohne sich um das 6-Zoll-Rough zu kümmern, und das Ergebnis war ein Sechs-Schuss-Sieg bei Winged Foot im letzten Monat.

DeChambeau ist auf Platz 5 der Welt aufgestiegen – zwei Plätze hinter Thomas – und hat angekündigt, nächsten Monat beim Masters einen 48-Zoll-Fahrer zu debütieren, um bei Augusta National noch mehr Abstand zum Abschlag zu schaffen.

“Ich kann in verschiedenen Teilen meines Körpers stärker werden, was mir helfen kann, weiter zu treffen und etwas Abstand zu gewinnen, aber ich habe es weit genug getroffen, um Turniere zu gewinnen und gute Ergebnisse zu erzielen”, sagte Thomas. “Ich will nur etwas mehr Geschwindigkeit. Ich habe das Gefühl, dass ich gut darin war, einen anderen Gang zu haben, weitere 5 oder 10 Meter, wenn ich ihn brauche, aber ich habe nicht unbedingt diesen anderen 20.”

Der 27-jährige Thomas hat einen wichtigen Titel bei der PGA-Meisterschaft 2017 unter seinen 13 Karriere-PGA-Tour-Siegen. Er hat auch einen FedEx Cup-Titel in der Tasche und erreichte bei zwei verschiedenen Gelegenheiten die Nummer 1 der Welt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Mit hohen Karrierezielen, die noch nicht erreicht wurden, strebt Thomas nach Langlebigkeit, um maximale Distanz zu erreichen.

Er sagte, er sei in der besten Form seines Lebens, als er fünfmal pro Woche während der Quarantäne trainierte. Thomas kehrte zu einem vollen Terminkalender zurück, der die FedEx Cup Playoffs und zwei Majors beinhaltete, um andere große Ereignisse in einem dreimonatigen Fenster zu begleiten.

Thomas sagte, er habe bis zum Ende der Tour-Meisterschaft fast 15 Pfund abgenommen und sei auf 151 Pfund gesunken, was er “eine harte Szene” nannte.

“Die absolute Nummer 1 ist, dass ich weiterhin verletzungsfrei bleibe und weiterhin gute Fortschritte mache, um gesund und fit zu bleiben”, sagte er. “Aber wenn ich das schaffen kann, während ich etwas mehr Geschwindigkeit einbaue, dann ist das groß.”

Thomas wird am Donnerstag in einer der Festzeltgruppen zusammen mit Brooks Koepka und Sungjae Im abschlagen. Thomas und Koepka haben zusammen die letzten drei CJ Cups gewonnen, obwohl sie auf der südkoreanischen Insel Jeji gespielt wurden. Die Veranstaltung wurde dieses Jahr aufgrund der COVID-19-Pandemie nach Shadow Creek verlegt.

“Ich kann mir nicht vorstellen, viel weiter voneinander entfernt oder im ganzen Land zu sein”, sagte Thomas. “Sogar hier in Shadow Creek hat es die gleiche Stimmung und die gleichen Leute, die am Turnier beteiligt sind.

“Ich hatte gestern sogar ein koreanisches Barbecue zum Mittagessen, was immer noch unglaublich war.”

– Medien auf Feldebene

Share.

Leave A Reply