Jacksons große Hoffnungen als WNBL-Auge Cambage

0

Bec Allen (New York), Alanna Smith (Phoenix) und Sami Whitcomb (Seattle) werden vor den Olympischen Spielen in Tokio und der Weltmeisterschaft 2022 in Sydney im Fadenkreuz australischer Clubs zu Las Vegas ‘Cambage wechseln.

Die diesjährige WNBA-Saison wird weiterhin unterbrochen, und der pensionierte Opal-Star Jackson, jetzt Australiens Leiterin des Frauenbasketballs, hat mit dem All-Star-Zentrum Kontakt aufgenommen, um eine Rückkehr aus den USA für einen verspäteten Start der WNBL-Kampagne im November zu erwirken.

Laut Lauren Jackson ist Australien gut aufgestellt, um den Titel der Frauen-Basketballnation Nr. 1 zu erringen, da die freie Agentur WNBL beginnt und die Bemühungen, Liz Cambage nach Hause zu locken, zunehmen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Mit Cambage, der zuletzt in den Jahren 2017 bis 18 in der WNBL für die Melbourne Boomers zu den besten Spielern der Welt gehörte, und einer Reihe weiterer Unterstützer, kann Jackson sehen, wie sich die Opale in den nächsten zwei Jahren erholen.

Sie beendete die Londoner Spiele 2012 mit Bronze, während Australien vor vier Jahren in einer enttäuschenden olympischen Kampagne in Rio de Janeiro eine sechste Medaille in Folge verpasste.

Jackson verhalf den Opalen 2006 zu ihrer einzigen Weltmeisterschaft sowie zu drei olympischen Silbermedaillen.

Die potenzielle Rendite von Cambage würde eine WNBL-Saison ohne Importe unterstützen, während eine Vielzahl von Opalen, die bereits im Wettbewerb spielen, ebenfalls in Bewegung sein könnten, wenn die freie Agentur am Donnerstag ab 13:00 Uhr startet.

“Wir befinden uns in einer äußerst aufregenden Phase für den australischen Frauenbasketball. Noch nie gab es für Australien eine größere Chance, diesen Titel als die beste Frauenbasketballnation der Welt zu erringen.”

“Die WNBL sollte als Vorlage für die Entwicklung von Weltklasse-Athleten für nationale und internationale Ehrungen angesehen werden, während gleichzeitig ein Produkt geliefert wird, um das der Rest der Welt beneidet”, sagte sie.

„Zusätzlich zu den sensationellen australischen Talenten, die entweder neu unterschrieben haben oder für die nächste Saison auf der Liste der freien Agenturen stehen, könnte die WNBL einige unserer einheimischen Superstars wie Liz Cambage und Alanna Smith zurück begrüßen, was phänomenal wäre. Sagte Jackson.

Australiens am längsten laufender Elite-Frauensportwettbewerb wird ab November eine reguläre Saison mit 21 Spielen und einem Finale im März veranstalten.

Eine Sendeanordnung, ein Spielplan und Einzelheiten zur Teilnahme müssen noch bestätigt werden.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply