Joe Bidens ‘Inkompetenz’ macht es Trump leicht, im Jahr 2024 zu gewinnen – Eric Trump

0

Eric Trump hat behauptet, dass die “Inkompetenz” von Präsident Joe Biden die Entscheidung seines Vaters, im Jahr 2024 für die Präsidentschaft zu kandidieren, erleichtert.

Bei einem Auftritt im konservativen Nachrichtensender Newsmax,Eric Trump Trump schlug vor, dass der ehemalige Präsident Donald Trump Biden bei den nächsten Präsidentschaftswahlen leicht besiegen würde.

“Was ist das Neueste im Jahr 2024? Wo ist sein Herz gerade?” Newsmax-Moderator Greg Kellyfragte Eric Trump am Dienstagabend.

Eric Trump antwortete, dass “viele Leute” im ganzen Land seinen Vater wieder im Weißen Haus sehen wollen.

“Da’Das halbe Land hat gerade das Gefühl, keinen Sprecher zu haben, sie haben keine Stimme”, sagte er.

“Sie haben einen weiteren großen Teil des Landes, der denkt, dass sieeinen schrecklichen Fehler gemacht, diesen Typen zu wählen… viele Leute sagen, wir hätten einen großen Fehler gemacht.”

Eric Trump fuhr dann fort, eine Reihe von Gründen aufzuzählen, warum Amerikaner leiden, seit sein Vater weggegangen istAnfang dieses Jahres.

Dazu gehörten auch Behauptungen über steigende Kriminalität, steigende Treibstoff- und Rohstoffpreise und das “Durcheinander” an der US-mexikanischen Grenze.Eric Trump behauptete auch, dass es einen “Mangel an Respekt” vom russischen Präsidenten Wladimir Putin bis hin zu Biden gebe.. Ich hätte vielleicht nicht jeden einzelnen Tweet, den er gesendet hat, gemocht, aber der Typ war unglaublich effektiv”, fuhr er fort.

“Ich denke, jeder einzelne Tag, an dem Biden unsere Nation durcheinander bringt, ist meiner Meinung nach ein weiterer Anreiz für michVater und, ehrlich gesagt, unsere ganze Familie, um es noch einmal zu tun.”

Unter Bezugnahme auf kriminelle Ermittlungen im Geschäftsimperium seines Vaters sagte Eric Trump, es seien Versuche gewesen, den älteren Trump von der Kandidatur zu “disqualifizieren”Büro wieder.”Sie wissen, dass er die bei weitem stärkste politische Kraft ist, Greg, auf dieser Seite des Ganges. Sie werden alles tun, um den Kerl zu Fall zu bringen.”

Eric Trump sagte auchEr glaubt, dass die Zwischenwahlen 2022 ein “absolutes Blutbad” für die Demokraten sein werden.Und er fügte hinzu, dass er glaubt, dass die Wahlen 2024 “alle überraschen werden”

Über Biden sagte er: “Dieser Typ macht es sich mit seiner Inkompetenz leicht, und wir werden durchkommenIch sage dir, wir gehen durch diese Tür.”

Kelly reagierte begeistert.”Ich bin froh ‘weil die Tür 2022 und 2024 offen steht”, sagte er.

“Es ist eine große Tür und sie steht sehr offen, Greg,”Eric Trump antwortete.

Donald Trump, der 45. Präsident des Landes, verließ sein Amt im Januar dieses Jahres nach einer einzigen Amtszeit als Präsident.

Wenn der 75-Jährigezu gewinnen und eine zweite nicht aufeinander folgende Amtszeit abzuleisten, wäre er erst der zweite Präsident, der dies tun würde.Der erste war Grover Cleveland, der von 1885 bis 1889 der 22. Präsident der Nation und von 1893 bis 1897 der 24. Präsident war.

Share.

Leave A Reply