Kalifornische Beamte stoßen mit der Republikanischen Partei des Staates zusammen …

0

LOS ANGELES, 12. Oktober – Kalifornische Beamte sagten am Montag, sie senden Unterlassungsverfügungen an republikanische Staatsoberhäupter, in denen sie die Entfernung “inoffizieller, nicht autorisierter” Wahlurnen fordern, die von der Partei in mindestens drei Landkreisen unter Verstoß gegen das Gesetz über staatliche Wahlen aufgestellt wurden .

Ein Sprecher der kalifornischen Republikanischen Partei, Hector Barajas, gab zu, dass die Partei eine nicht spezifizierte Anzahl ihrer eigenen Wahlurnen eingerichtet hatte, und bestand darauf, dass dies legal sei. “Wir werden dieses Programm nicht stoppen”, sagte er. (Berichterstattung von Steve Gorman in Los Angeles; Redaktion von Leslie Adler)

Share.

Leave A Reply