Kasachischer Führer ordnet erneute Verschärfung der Coronavirus-Beschränkungen an

0

 

Tokayev gab seinem Kabinett zwei Tage Zeit, um die neuen Maßnahmen auszuarbeiten, und befahl den Beamten, die Anzahl der verfügbaren Krankenhausbetten innerhalb eines Monats um 50% zu erhöhen und sich auf ein langfristiges Pandemieszenario vorzubereiten. (Berichterstattung von Olzhas Auyezov; Redaktion von Catherine Evans)

ALMATY, 29. Juni – Der kasachische Präsident Kassym-Jomart Tokayev befahl seiner Regierung am Montag, ein Maßnahmenpaket gegen COVID-19 vorzubereiten, das der harten Sperre ähnelt, die die zentralasiatische Nation im März und Mai verhängt hatte, da die Zahl der Fälle danach anstieg Heben.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply