Kasachstan reduziert Beteiligung an Uranbergmann Kazatomprom

0

Kazatomprom erzielte im vergangenen Jahr einen Gewinn von 213,7 Milliarden Tenge (ca. 532 Millionen US-Dollar), was einem Rückgang von 50% gegenüber 2018 entspricht, als das Ergebnis durch einmalige Gewinne gesteigert wurde.

Der Verkauf wird der dritte von Samruk-Kazyna nach der Erstnotierung im Jahr 2018 und einer Zweitplatzierung im letzten Jahr sein. Nach dem geplanten Deal wird Samruk-Kazyna einen Anteil von 76,7% an Kazatomprom halten.

ALMATY, 2. Juni – Der kasachische Staatsfonds Samruk-Kazyna plant, einen Anteil von 4,55% am weltgrößten Uranbergmann Kazatomprom für rund 150 Millionen US-Dollar zu verkaufen, teilten die von Citigroup geführten Deal Manager am Dienstag mit.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Das Unternehmen hat seine Produktionsprognose für 2020 aufgrund der neuartigen Coronavirus-Pandemie gekürzt, sagte jedoch, dass eine schwächere Tenge seine Einnahmen in lokaler Währung steigern würde. (Berichterstattung von Olzhas Auyezov; Redaktion von David Goodman und Mark Potter)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply