Kate begrüsst den Preis für Tierfotografie als Erinnerung an…

0

Die Herzogin von Cambridge hat die Teilnehmer an der Auszeichnung “Wildlife Photographer of the Year” dafür gelobt, dass sie bei der Enthüllung des Gewinners die “Magie der natürlichen Welt” eingefangen haben.

Kate gab bekannt, dass der russische Fotograf Sergej Gorschkow mit seinem Bild Die Umarmung, das eine sibirische Tigerin zeigt, die eine Tanne umarmt, den prestigeträchtigen Preis des Naturkundemuseums gewonnen hat.

Die Herzogin bedankte sich bei den 49.000 Menschen, die aus der ganzen Welt angereist waren, weil sie “uns daran erinnert haben, dass die Sorge um unsere Umwelt und ihre wertvolle biologische Vielfalt noch nie so wichtig war”.

Sie beschrieb die Bilder als “einen bewegenden und faszinierenden Einblick in die Schönheit und Verwundbarkeit des Lebens auf unserem Planeten”.

Kate, Schirmherrin des Museums und selbst eine begeisterte Fotografin, wurde in der berühmten Hintze Hall der Londoner Touristenattraktion gefilmt.

Sie sagte während der Online-Zeremonie: “Es ist so wunderbar, wieder im wiedereröffneten Naturkundemuseum zu sein, wo wir alle seine Schätze noch einmal genießen können.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Ich freue mich, den Gewinner des Großen Titels des 56. Wettbewerbs “Wildtierfotograf des Jahres” bekannt zu geben.

“Wie wir heute Abend gesehen haben, zieht der Wettbewerb die allerbesten Naturfotografen an.

“Das Können und die Kreativität der diesjährigen Bilder bieten einen bewegenden und faszinierenden Einblick in die Schönheit und Verletzlichkeit des Lebens auf unserem Planeten.

“Es ist mir daher eine große Freude, verkünden zu können, dass der diesjährige Wildtierfotograf des Jahres ist: Sergej Gorschkow, für sein Bild ‘Die Umarmung’.

“Herzlichen Glückwunsch an Sie, Sergej, und vielen Dank an alle, die teilgenommen haben, weil sie uns die Magie der Natur gezeigt und uns daran erinnert haben, dass die Sorge um unsere Umwelt und ihre wertvolle biologische Vielfalt nie wichtiger war als heute.

Es dauerte mehr als 11 Monate, Gorschkows Bild mit versteckten Kameras einzufangen.

Share.

Leave A Reply