Kikau schultert NRL-Schmerzen für Panther

0

Der Fidschianer kehrte später zum Spiel zurück, gab jedoch am Mittwoch bekannt, dass sein Hauptproblem die Wiederholung eines ernsthaften Stingers war, den er beim Saisonauftakt trug.

Kikau hatte in Campbelltown Angst, als er nach einem versuchten Zweikampf in der zweiten Halbzeit, der zu einem Gehirnerschütterungstest führte, unbeholfen fiel.

Penrith-Star Viliame Kikau besteht darauf, dass er gesund bleibt, obwohl er beim enttäuschenden NRL-Unentschieden gegen Newcastle am Sonntag ein Schulterproblem erneut verschärft hat.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Auf die Frage, ob das Schulterproblem über einen längeren Zeitraum behandelt werden müsse, sagte Kikau: „Nein. Es ist nur ein Stachel.

„Ich hatte meinen Kopf dort an der falschen Stelle und hatte wieder einen Stachel. Es war keine Gehirnerschütterung. Dafür haben sie mich ausgezogen. Ich habe meinen Test bestanden. “

“Der Körper fühlt sich gut an. Ich hatte gerade diesen Stachel auf derselben Schulter wie in Runde eins gegen die (Sydney) Roosters “, sagte Kikau.

Kikaus Aufnahme ist ein Muss für eine Panthers-Mannschaft, die letzte Woche Probleme hatte, Punkte gegen einen unterbesetzten Ritter zu erzielen.

“Es ist einfach alles angeschnallt und bereit zu gehen.”

“Ich habe meine Scans gemacht, nachdem ich es in Runde eins gemacht habe, es gab nichts.

Penrith hatte nicht nur einen Anteil von 55 Prozent im Besitz, sondern auch einen satten Vorsprung von 61-16 in Spielen innerhalb der gegnerischen 20-Meter-Zone.

Ohne den gesperrten Star-Halfback Nathan Cleary war der Angriff jedoch auf 14 Punkte begrenzt, die alle innerhalb der ersten 20 Minuten erzielt wurden.

Der Rookie-Spielmacher Matt Burton verpasste auch alle fünf seiner Field-Goal-Versuche, die den Wettbewerb gewonnen hätten, eine Situation, auf die sich die Mannschaft diese Woche konzentriert hat.

„Wir trainieren und üben diese entscheidenden Momente im Spiel. Ich habe dem Trainer gesagt, dass ich neben Burto stehen werde, wenn Burto nicht treten kann “, sagte Kikau.

Der 19-Jährige wurde zuvor wegen seines schlaksigen Körpers und seiner sportlichen Fähigkeiten mit dem internationalen Doppelspieler Israel Folau verglichen.

Der hoch aufragende Zweitrower wurde jedoch von seinem neuen Center-Partner in Stephen Crichton unterstützt, der den ersten Start seiner Karriere gegen Newcastle machte.

“Ich werde als dritte Option da sein.”

“Er hat Beinarbeit in sich und auch eine Abladung. Er wird definitiv ein Spieler sein, den man in naher Zukunft sehen sollte. “

“Eigentlich ist er ein Freak eines Spielers. Ich fühle mich gut, an seiner Seite zu spielen, weil er gerade eine Menge Fähigkeiten für einen jungen Spieler hat “, sagte Kikau.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply