Kind stirbt, nachdem Feuerwerk am 4. Juli-Wochenende ein Haus in Pennsylvania niedergebrannt hat

0

Ein Kind starb und ein weiteres wurde verletzt, als ein Feuerwerk am Wochenende des 4. Juli zu einem Brand führte, der ein Grundstück in Pennsylvania vollständig zerstörte.

Zahlreiche Feuerwehren wurden zum 1500 Block der West Poplar Terrace in . gerufenWest York Borough am Samstag, den 3. Juli, gegen 23:00 Uhr.

Feuerwehrleute trafen ein und fanden ein brennendes Duplex-Haus vor.Sie entfernten ein Kind und zwei Haustiere der Familie, da andere Familienmitglieder bereits aus dem Haus gekommen waren.

Zwei Jungen erlitten Verbrennungen und wurden in ein Spezialzentrum gebracht, aber das West York Borough Police Department sagte einenvon ihnen erlag später seinen Verletzungen und starb.

“Die Brandursache wurde von einem Feuerwehrmarschall der Pennsylvania State Police als unfallbedingt festgestellt und stand im Zusammenhang mit der Entsorgung von Feuerwerkskörpern,”, sagte die Polizei in einer Erklärung.

Beide Immobilien in der Maisonette wurden durch das Feuer vollständig zerstört, mit einem geschätzten Wertverlust von 300.000 US-Dollar.

Die Polizei sagte, die Tragödie ereignete sich trotz der Tatsache, dass Feuerwerkskörper’nirgendwo in West York Borough oder im Bundesstaat legal verwendet werden.

“Nach dem Feuerwerksgesetz von Pennsylvania, insbesondere in Bezug auf Luftfeuerwerk, gibt es in West York Borough keinen Bereich, in dem sie legal sind” WestDer Polizeichef von York Borough, Matt Millsaps, sagte laut dem York Daily Record.“Es ist einfach rücksichtslose Missachtung deiner Nachbarn.”

Es ist noch nicht bekannt, ob eine Strafanzeige gestellt wird.Das West York Borough Police Department wurde um einen Kommentar gebeten.

Andernorts hat ein im Namen der Familie eingerichtetes GoFundMe bereits mehr als 44.000 US-Dollar gesammelt.

Feuerwehrmannschaften aus West York, West Manchester, York City, Dover Twp und die umliegenden Gemeinden reagierten mit Unterstützung der Strafverfolgungsbehörden von West York, West Manchester und der Pennsylvania State Police auf das Feuer.

Zunahme von Todesfällen und Verletzungen

InIm Juni veröffentlichte die US-amerikanische Consumer Product Safety Commission (CPSC) einen Bericht, in dem festgestellt wurde, dass die Zahl der Todesfälle und Verletzungen durch Vorfälle im Zusammenhang mit Feuerwerkskörpern im Jahr 2020 im Vergleich zu 2019 um 50 Prozent zugenommen hatte.

Letztes Jahr gab esMindestens 18 Menschen starben bei Vorfällen im Zusammenhang mit Feuerwerkskörpern, verglichen mit 12 im Jahr 2019. Der Bericht ergab auch, dass im Jahr 2020 etwa 15.600 Menschen in Krankenhausnotaufnahmen wegen Feuerwerkskörperverletzungen behandelt wurden, verglichen mit etwa 10.000 in der Notaufnahme behandelten Feuerwerkskörperverletzungen im Jahr 2019.

Der Aufstiegbei Verletzungen und Todesfällen im Zusammenhang mit Feuerwerkskörpern wurde auf die Absage öffentlicher Vorführungen im ganzen Land inmitten der COVID-Pandemie zurückgeführt.Immer mehr Menschen benutzten ihr eigenes Feuerwerk, um den Unabhängigkeitstag zu feiern.

“Diese tragischen Todesfälle und Verletzungen erinnern daran, wie gefährlich Feuerwerkskörper sein können”, sagte der amtierende CPSC-Vorsitzende Robert Adler.”Verbraucher sollten professionelle Feuerwerkskörper aus der Ferne genießen und besonders wachsam sein, wenn sie Feuerwerkskörper für Verbraucher verwenden.”

Share.

Leave A Reply