Kind unter elf Verletzten von mehreren Schützen auf der Party des vierten Blocks im Juli

0

Mehrere Menschen wurden am Sonntag verletzt, nachdem eine Schießerei eine Blockparty am 4. Juli in Toledo, Ohio, unterbrochen hatte.

Die Polizei von Toledo reagierte auf Schüsse, die kurz nach 22 Uhr Ortszeit in der Nähe der Lawrence Avenue und der Detroit Avenue abgefeuert wurden.Mehrere Opfer wurden vom Tatort in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Lieutenant Paul Davis bestätigte Tekk.tvam Montag, dass bei dem Vorfall 11 Menschen verletzt wurden.Davis sagte auch, dass mehrere Schützen beteiligt waren.

Die Ermittlungen dauern an, und es wurden keine Informationen darüber veröffentlicht, was die Schießerei oder mögliche Verdächtige verursacht haben könnte.

WTOL, ein mit CBS verbundener FernsehsenderStation in Toledo berichtete, dass unter den Opfern mehrere Jugendliche und Erwachsene waren – darunter ein etwa 10 Jahre altes Kind.WTOL berichtete auch, dass sich einer der Verletzten in einem kritischen Zustand befindet und mehrere andere Menschen in einem ernsten Zustand sind.

Tim Miller, ein Morgennachrichtensprecher bei WTOL, twitterte, dass der Chef der Polizei von Toledo, George Kral, erwartet wird, dassgeben ein Update zu den Blockparty-Schießereien am Montag um 13:30 Uhr Ortszeit.

Der Vorfall in Toledo war nicht der einzige Blockparty-Schießerei vom 4. Juli am Wochenende.

In New York wurde ein Mann getötet und zwei weitere Menschen verletzt, als bei einer Feier auf Long Island Schüsse ausbrachen.Die Polizeibehörde von Nassau County teilte mit, dass die Schießerei begann, als zwei Gruppen am Sonntag gegen 19:30 Uhr in eine Schlägerei gerieten.

Ein 27-jähriger Mann starb am Tatort.Die beiden anderen Opfer, ein 21-jähriger Mann und eine 31-jährige Frau, wurden ins Krankenhaus eingeliefert.Es wurde berichtet, dass sich der Mann in einem stabilen Zustand befindet, und die Frau befindet sich in einem kritischen, aber stabilen Zustand.

In Pennsylvania wurden zwei Männer getötet und ein 16-jähriges Mädchen verletzt, als Schüsse in eine Menschenmenge abgefeuert wurdender Menschen in West Philadelphia am Sonntagabend.Laut WCAU sollen laut WCAU 90 bis 100 Schüsse von einem oder mehreren Schützen abgegeben worden sein.

Um Waffengewalt zu bekämpfen, hat die Stadt Toledo zwei ShotSpotter-Waffenerkennungssysteme installiert.Die Beamten haben im Juni gerade ein zweites System im Bereich Ottawa Park, Scott Park District Station und Toledo Hospital hinzugefügt.

“Die Echtzeitwarnungen benachrichtigen die Polizei genau, wann und wo Waffenvorfälle auftreten, was zu einer schnelleren, genauere Reaktion auf den Tatort, um Beweise besser zu finden, Zeugen zu befragen und sich um Schussopfer zu kümmern”, sagte die Polizei in einer Erklärung im letzten Monat.”Das übergeordnete Ziel ist es, Waffengewalt zu reduzieren und die Sicherheit der Gemeinschaft zu verbessern.”

Share.

Leave A Reply