Kopftreffer der Yanks in Tanaka; LeMahieu, Cessa-Test positiv

0

 

Tanaka war wachsam und wurde in ein Krankenhaus gebracht, nachdem er während des Live-Schlagtrainings am Samstag von einer Linie getroffen worden war, die von der Fledermaus des New Yorker Schlägers Giancarlo Stanton abgefangen worden war. Tanaka wurde am Samstagabend aus dem Krankenhaus entlassen und wird in das Gehirnerschütterungsprotokoll aufgenommen.

Dies war keine Szene, die jemand im Yankee Stadium sehen wollte.

NEW YORK – Als Masahiro Tanaka regungslos auf dem Hügel zusammengeknüllt war, winkte Aaron Judge wiederholt hinter dem Teller und schalt einen Videojournalisten, weil er Bilder aufgenommen hatte.

Tanakas Hut flog ab und er fiel sofort zu Boden und packte seinen Kopf, nachdem er von Stantons Comebacker getroffen worden war. Die Trainer rannten schnell zu dem japanischen Rechtshänder, der einige Minuten unten blieb, bevor er sich aufsetzte.

Boone gab außerdem bekannt, dass All-Star-Infielder DJ LeMahieu und Rechtshänder Luis Cessa vor ihrer Reise nach New York positiv auf das Coronavirus getestet wurden und sich zu Hause selbst isolieren.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Das hat ein wenig Luft gekostet”, sagte Manager Aaron Boone.

Boone sagte, Tanaka habe im Stadion Gehirnerschütterungssymptome gezeigt, die sich jedoch im Krankenhaus aufgelöst hätten. Ein CT-Scan war negativ und das Team sagte, er könne alleine gehen.

“Das ist eine Art Freak-Unfall, eine von einer Million Chancen”, sagte der Linkshänder Jordan Montgomery, der kurz darauf Tanaka auf dem Hügel ersetzte. “Wenn es so ist, ist es erschreckend.”

“Ich schätze die Unterstützung”, twitterte Tanaka. „Ich fühle es gerade ein bisschen, aber mir geht es gut. Ich werde versuchen, so schnell wie möglich wieder auf den Hügel zu kommen! Nochmals vielen Dank für all die ermutigenden Worte! “

Der 31-jährige Tanaka war in der vergangenen Saison 11: 9 mit 4,45 ERA. Der japanische Star ist 75-43 in sechs Jahren bei den Yankees.

Tanakas Verletzung dauerte einen bereits bizarren Tag und machte ihn düster.

Yankees-Spieler meldeten sich am Mittwoch in New York, um die Aufnahme zu testen, als Major League Baseball am 23. Juli inmitten der Coronavirus-Pandemie versucht, eine verkürzte Saison mit 60 Spielen zu starten.

LeMahieu und Cessa werden sich erst melden, wenn sie die Quarantäne abgeschlossen haben. Boone sagte, LeMahieu sei asymptomatisch und Cessa habe leichte Symptome. Boone sagte nicht, wann jeder Spieler positiv getestet wurde.

All-Star-Näher Aroldis Chapman und Fänger Gary Sanchez haben am Samstag nicht teilgenommen. Boone sagte, dass beide Reiseprobleme hatten, die ihre Aufnahmeprüfung verzögerten und auf die Freigabe warten.

Nachdem die Yankees einige Tage damit verbracht hatten, das Stadion für das Training des 60-Spieler-Kaderpools des Teams vorzubereiten, versammelten sie sich am Samstag zu ihrem ersten offiziellen Tag zurück. Die meisten Trainer und einige Spieler, einschließlich Stanton, trugen Gesichtsmasken, als der Verein im unheimlich leeren Stadion die Übungen durchlief.

Ungefähr 45 Minuten nachdem Tanaka getroffen wurde, ertönte im Yankee Stadium eine ohrenbetäubende Sirene, die etwa 30 Sekunden lang Musik übertönte, die über das PA-System abgespielt wurde. Die Notbeleuchtung blinkte ebenfalls etwa fünf Minuten lang. Der Alarm ertönte erneut, Sekunden nachdem das Team bekannt gegeben hatte, dass Tanaka wachsam war.

Noch bevor sie mit dem Training begannen, waren einige Yankees-Spieler mitten auf der Strecke erschrocken, als jemand ein Feuerwerk direkt vor dem Stadion zündete. Während der Sitzung am 4. Juli hallten zeitweise weitere Pony im gesamten Stadion wider.

Die Dinge begannen am Samstag seltsam und wurden dann schlimmer.

In der Zwischenzeit starrte Judge einen Fotografen an, der sich hinter dem Teller befand, und forderte ihn auf, mit dem Schießen aufzuhören.

Stanton, der sich 2014 von einem hohen Fastball den Kiefer gebrochen hatte, bückte sich zu Hause, bevor er langsam auf den Hügel zuging.

Der Moment mit Tanaka war natürlich am beunruhigendsten.

Der Moment wurde live in einem YES Network-Feed ausgestrahlt und schnell auf Twitter geteilt, unter anderem vom Sportnetzwerk SNY, das New York Mets-Spiele ausstrahlt.

“Ich verstehe, dass sie schreiben müssen, was passiert ist, aber diesen Moment nicht zeigen, für Tanaka beten!”

“Ich verstehe, dass die Leute ihren Job machen und alles zeigen wollen, was wir tun”, twitterte Shortstop Gleyber Torres. „Ich verstehe das, aber es scheint uns nicht richtig, genau den Moment zu zeigen, der mit unserem Teamkollegen passiert ist. Wir fühlen uns schrecklich, das Video in jedem Teil der sozialen Medien zu sehen.

Yankees-Spieler, von denen sich einige zu Beginn des ersten offiziellen Trainings des Clubs noch streckten, standen oder knieten schweigend nieder.

Stanton war der dritte Schlagmann, mit dem Tanaka konfrontiert war, um die Sitzung zu beginnen, und Boone sagte, Tanaka habe darum gebeten, ohne Schutzschirm zu werfen – wie es bei Krügen bei simulierten Spielen üblich ist.

Musik, die über das PA-System abgespielt wurde, wurde abgeschaltet, als Tanaka auf dem Hügel lag, aber wiederhergestellt, während Montgomery aufschlug. Es spielte den Rest des Trainings durch.

“Manche Leute machen das gerne, andere nicht”, sagte Montgomery. “Ich habe es danach angefordert, nur weil ich ein wenig erschüttert war.”

Montgomery forderte die Einrichtung eines L-förmigen Bildschirms, bevor er etwa fünf Minuten nach Tanakas Abgang zu den Schlagern warf.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Der New York Yankees Pitcher Masahiro Tanaka liegt auf dem Spielfeld, nachdem er während eines Baseballtrainings im Yankee Stadium in New York am Samstag, dem 4. Juli 2020, von einem Ball aus dem Schläger von Yankees Giancarlo Stanton getroffen wurde. (AP Photo / Adam Hunger)

Share.

Leave A Reply