Kupfer steigt bei niedrigen Lagerbeständen, Chile liefert Risiken

0

Das dreimonatige Kupfer an der Londoner Metallbörse stieg um 0,3% auf 5.884,50 USD pro Tonne bis 0702 GMT, während Aluminium um 0,5% auf 1.568 USD pro Tonne fiel, Blei um 0,3% auf 1.767 USD pro Tonne stieg und Nickel um 0,3% auf 12.515 USD pro Tonne nachgab.

Singapur (ots / PRNewswire) – Die Kupferpreise stiegen am Donnerstag, als niedrige Lagerbestände und ein weiterer Tod durch Coronaviren im Top-Produzenten Chile das Versorgungsrisiko für das rote Metall hervorhoben.

Von Mai Nguyen

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der weltgrößte Kupferproduzent, der chilenische Bergmann Codelco, berichtete über den Tod eines dritten Arbeitnehmers von COVID-19, was Druck auf die Branche ausübte, da die Gewerkschaften einen besseren Schutz für die Arbeitnehmer anstrebten.

Die von ShFE erfassten Kupferbestände in Lagern fielen in der Woche zum 24. Juni für eine sechste Woche in Folge auf den niedrigsten Stand seit mehr als 17 Monaten, während die Kupferbestände von LME mit Optionsscheinen auf den niedrigsten Stand seit dem 24. Februar mit 116.800 Tonnen fielen.

Die Shanghai Futures Exchange (ShFE) war am Donnerstag und Freitag wegen Feiertagen geschlossen.

Die Pandemie habe die Wirtschaftstätigkeit weiter und tiefer geschädigt als gedacht, sagte der IWF.

“Dennoch standen die Preise unter Druck, da asiatische Aktien und US-Aktienindex-Futures zurückgingen, nachdem der Internationale Währungsfonds seine Aussichten für dieses und das nächste Jahr herabgestuft hatte”, sagte sie und fügte hinzu, dass ein stärkerer Dollar auch die Gewinne begrenzt habe.

“Kupfer wurde am Donnerstag flach bis höher gehandelt, da die Bedenken hinsichtlich der Lieferungen angesichts sinkender Lagerbestände zunahmen”, sagte die Rohstoffmaklerin Anna Stablum von Marex Spectron in einer Notiz.

Ein Anstieg der COVID-19-Fälle in den USA, Australien und anderswo hat die Befürchtung einer zweiten Welle geweckt, da immer mehr Nationen die Bewegungsbeschränkungen zurückdrehen.

GRUNDLAGEN

* CHINA COPPER: Inländische Preise für raffiniertes Kupfer & lt; SMM-CU-REF> erreichten am Mittwoch 48.155 Yuan (6.804,44 USD) pro Tonne, den höchsten Stand seit dem 22. Januar, während die Prämie für den Import von Kupfer nach China in Zolllagern in Yangshan & lt; SMM -CUYP-CN> bewegte sich um ein Monatshoch von 102,5 USD pro Tonne.

* Für die Top-Storys in Metallen und anderen Nachrichten klicken Sie auf oder

($ 1 = 7,0770 Yuan) (Berichterstattung von Mai Nguyen, Redaktion von Sherry Jacob-Phillips und Richard Pullin)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply