Längerfristige Renditen höher, wenn Anleger auf Angebotsdetails achten

0

Von Ross Kerber BOSTON, 1. Juni – Die Anleger haben am Montag die Renditen längerfristiger US-Staatsanleihen erhöht, als sie zu prognostizieren versuchten, wie die Regierung massive Anstrengungen zur Ankurbelung der Wirtschaft finanzieren würde. Die 10-Jahres-Rendite der Benchmark stieg im Morgenhandel um 3,1 Basispunkte auf 0,6754%. Die Weltaktien bewegten sich in der Nähe des Dreimonatshochs und der Dollar blieb am Montag unverändert, da der Optimismus über die Öffnung der Volkswirtschaften den Risikoappetit wieder steigerte. Analysten sagten, der morgendliche Handel habe gezeigt, dass die Anleger am Wochenende auch die weit verbreiteten Unruhen in den US-Städten abschüttelten und stattdessen versuchten, herauszufinden, wie viele 20- und 30-jährige Anleihen Bundesbeamte verkaufen könnten. “Der Markt versucht herauszufinden, wie die Defizite finanziert werden”, sagte Jim Barnes, Direktor für festverzinsliche Wertpapiere bei Bryn Mawr Trust. Im Allgemeinen führt ein größeres Angebot zu niedrigeren Preisen und höheren Erträgen. Gleichzeitig halte eine Zurückhaltung der Federal Reserve bei der Zinserhöhung die Renditen kurzfristiger Staatsanleihen niedriger, sagte Barnes. Darüber hinaus hat die Fed ihre Anleihekäufe reduziert, die sie im März auf historische Höchststände gebracht hat. Ein genau beobachteter Teil der US-Treasury-Zinsstrukturkurve, der die Lücke zwischen den Renditen von zwei- und zehnjährigen Schatzanweisungen misst und als Indikator für die wirtschaftlichen Erwartungen angesehen wird, lag bei 51 Basispunkten und damit etwa 2 Basispunkte höher als am Freitag. Die zweijährige Rendite des US-Finanzministeriums, die sich typischerweise im Einklang mit den Zinserwartungen bewegt, lag mit 0,1662% um einen Basispunkt höher. 1. Juni Montag 9:00 Uhr New York / 1300 GMT Preis US T BONDS SEP0 177-12 / 32 -1 10YR TNotes SEP0 138-232 / 256 -0-40 / 25 6 Preis Aktuelle Nettorendite% Veränderung (bps) Drei Monate Rechnungen 0,14 0,1424 0,000 Sechsmonatsrechnungen 0,165 0,1674 0,000 Zweijahresnote 99-235 / 256 0,1662 0,010 Dreijahresnote 99-198 / 256 0,2021 0,013 Fünfjahresnote 99-176 / 256 0,3131 0,013 Siebenjahresnote 99- 232/256 0,5137 0,021 10-Jahres-Schuldverschreibung 99-132 / 256 0,6754 0,031 30-jährige Anleihe 95-20 / 256 1,4533 0,049 DOLLAR-SWAP-SPREADS Letzte (Basispunkte) Nettoveränderung (Basispunkte) US-2-Jahres-Dollar-Swap 8,25 -1,00 Spread US 3-jähriger Dollar-Swap 6,00 -1,00 Spread US 5-jähriger Dollar-Swap 4,75 -0,50 Spread US 10-jähriger Dollar-Swap -1,25 -0,75 Spread US-30-jähriger Dollar-Swap -48,25 -0,75 Spread (Berichterstattung von Ross Kerber in Boston)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply