Langjähriger NFL-Trainer Bugel stirbt mit 80

0

 

Die Washington Redskins, deren legendäre Offensivlinie „The Hogs“ aus den 1980er Jahren von Bugel entwickelt wurde, kündigten seinen Tod an.

Bugel gilt als einer der größten Offensivtrainer aller Zeiten und war von 1990 bis 1993 Cheftrainer bei den damaligen Phoenix Cardinals und 1997 bei den damaligen Oakland Raiders.

NFL-Trainerveteran Joe Bugel starb am Sonntag im Alter von 80 Jahren.

Bugel verbrachte mehr als vier Jahrzehnte am College (Western Kentucky, Navy, Iowa State und Ohio State) und am Rande der NFL. Nachdem er die Offensivlinien der Detroit Lions (1975-76) und Houston Oilers (1977-80) trainiert hatte, schloss er sich Gibbs ‘Mitarbeitern bei den Redskins an und war zu verschiedenen Zeiten Titel des Offensivlinientrainers, Offensivkoordinators und stellvertretenden Cheftrainers die Saison 1989.

„Ich werde seine Freundschaft vermissen und ich werde immer unsere nächtlichen Argumente schätzen, die jede Woche den Spielplan zusammenstellen. Pat und ich werden für seine Frau Brenda, seine Mädchen und ihre ganze Familie beten. “

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Joe hatte eine unglaubliche Leidenschaft für das Fußballspiel”, sagte der ehemalige Redskins-Trainer und Hall of Famer Joe Gibbs in einer Erklärung. „Er kam jeden Tag mit so großer Aufregung zur Arbeit und seine Spieler hatten großen Respekt vor ihm. Die Stärke unserer Trainerstab auf beiden Seiten des Balls war ein Hauptgrund, warum wir so viel Erfolg hatten. Bugel war ein so großer Teil davon und sein Einfluss wurde nicht nur von den Redskins-Teams gespürt, sondern wirklich in der gesamten Liga.

Kardinalsbesitzer Michael Bidwill veröffentlichte am Sonntagnachmittag eine Erklärung.

Nachdem Bugel mit den Cardinals einen 20-44-Rekord und mit den Raiders eine 4-12-Saison aufgestellt hatte, trainierte er die Offensivlinie für die damaligen San Diego Chargers (1998-2001), bevor er seine Karriere bei den Redskins (2004-09) beendete. .

Washington gewann Super Bowl XVII und Super Bowl XXII in seiner Amtszeit, in der er als “Boss Hog” bekannt wurde.

“Joe Bugel hat in seinen 80 Lebensjahren und fast 50 Trainern so viele Menschen beeinflusst”, sagte Bidwill. . ”.. Seine Leistungen als einer der wirklich legendären Trainer unseres Sports sprechen für sich. Aber das erste, woran ich denke, ist, wie er sein Leben gelebt hat und wie gut Joe Bugel war. Wir schließen uns allen an, die heute sein bemerkenswertes Leben feiern und um seinen Tod trauern. “

Bugel wird von seiner Frau Brenda und den Töchtern Angie und Jennifer überlebt. Seine Tochter Holly Bugel starb 2008.

–Feldpegelmedien

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply