Laut Arbeitsministerium zieht sich die französische Arbeitslosenquote im Mai zurück

0

Die Regierung begann am 11. Mai mit der Aufhebung der Beschränkungen, nachdem sie Frankreich Mitte März unter eine der strengsten Sperren in Europa gestellt hatte, wodurch die Zahl der Arbeitslosen im April auf einen Rekord von 4.575.500 gestiegen war, als neue Einstellungen eingestellt wurden.

Die Zahl der Personen, die bei staatlichen Arbeitsämtern als arbeitslos gemeldet waren, ging im Mai um 149.000 – der größte monatliche Rückgang aller Zeiten – auf 4.425.600 zurück, teilte das Ministerium mit.

PARIS, 25. Juni – Frankreichs Arbeitslosenquote ging im Mai zurück, nachdem es im Vormonat in den Tiefen einer Coronavirus-Sperrung ein Rekordniveau erreicht hatte, wie Daten des Arbeitsministeriums am Donnerstag zeigten.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Nach der breiteren Definition stieg die Zahl der Arbeitssuchenden im Mai weiter auf den Rekordwert von 6.125.400, teilte das Ministerium mit. (Berichterstattung von Leigh Thomas, Redaktion von Larry King)

Das Ministerium sagte, die Verbesserung im Mai sei hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass einige Arbeitsuchende unter eine umfassendere Definition der Arbeitslosigkeit eingestuft wurden, zu der auch Personen gehören, die teilweise auf dem Arbeitsmarkt aktiv bleiben.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply