Laut dem CEO von Intesa ist ein staatlich unterstütztes FCA-Darlehen für den Schutz der italienischen Wirtschaft von entscheidender Bedeutung

0

In einem Gespräch mit Corriere TV sagte Carlo Messina, CEO von Intesa, dass das Darlehen für den Schutz eines Sektors, der 6% der nationalen Produktion Italiens ausmacht, von wesentlicher Bedeutung sei, da seine Bedingungen die Finanzierung an Zahlungen für Mitarbeiter und Lieferanten sowie an Investitionen binden.

Das Darlehen für die FCA, das vom Staat über die Kreditexportagentur SACE zu 80% garantiert wird, hat in Italien Kontroversen ausgelöst, als der Autohersteller, der seinen Hauptsitz in die Niederlande verlegt hat, auf eine Fusion mit dem Peugeot-Eigentümer PSA zusteuert.

MAILAND, 4. Juni – Ein von Intesa Sanpaolo finanziertes staatliches Darlehen für Fiat Chrysler (FCA) in Höhe von 6,3 Milliarden Euro (7 Milliarden US-Dollar) ist für den Schutz der italienischen Wirtschaft von entscheidender Bedeutung, sagte der Chef der größten Bank des Landes.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

($ 1 = 0,8883 Euro) (Berichterstattung von Valentina Za und Elvira Pollina; Redaktion von Giulia Segreti)

„Es ist eine Schlüsselrolle (der Bemühungen), die Wirtschaft in der gegenwärtigen Phase zu sichern, wenn wir keine Sektoren unterstützen, die für das BIP von entscheidender Bedeutung sind, wie Automobil und Bauwesen. Statt eines BIP-Rückgangs von 10% haben wir eine 15% weniger “, fügte er hinzu.

“Mit dieser Transaktion unterstützen wir einen Schlüsselsektor der Wirtschaft, seine Zulieferer und die Beschäftigung”, sagte Messina.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply