Laut HSE gibt es genügend Schutzausrüstung, um Krankenhäuser bis zum Versand aus China am Laufen zu halten

0

Die HSE fordert die Krankenhäuser auf, Vorräte an persönlicher Schutzausrüstung (PSA) aufzubewahren, sagt jedoch, dass genügend Vorräte verfügbar sind, bis nächste Woche weitere verfügbar sind.

Bei einem Briefing an diesem Abend, bei dem das Gesundheitsministerium 10 weitere Todesfälle durch Covid-19 bestätigte, sagte der Chief Clinical Officer der HSE, Dr. Colm Henry, dass die Lagerbestände einiger Artikel zur Neige gehen, andere jedoch gut versorgt sind.

"Im Gegensatz zu dem, was die Leute vielleicht denken, gehen uns bestimmte Elemente der PSA, insbesondere Schutzbrillen, zur Neige, und es gibt einen internationalen Mangel an bestimmten Elementen, wie z. B. Schutzbrillen." Es gibt also noch andere Elemente, FFP2-Masken, Atemmasken, die wir gut haben und auf die wir einen guten Bestand haben “, sagte er.
Der Mangel an PSA für Beschäftigte im Gesundheitswesen wurde heute im Dáil erhöht, und in einer Reihe von Kampagnen werden Spenden von Geräten an irische Krankenhäuser gefordert.

Eine Lieferung von Geräten wie Masken, Kleidern und Schutzbrillen soll am Sonntag aus China eintreffen, und Henry sagt, die HSE sei zuversichtlich, was ihre Lagerbestände angeht, bis diese verteilt werden.

Er fügte hinzu, dass den Krankenhäusern im Allgemeinen empfohlen wird, solche Geräte nur dann zu verwenden, wenn dies erforderlich ist, und bei Bedarf verschiedene Arten von PSA zu ersetzen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

„Wir haben Krankenhäusern vor zwei Wochen geraten, die PSA unter geeigneten klinischen Umständen zu verwenden und ihre Bestände zu erhalten und in bestimmten Fällen, beispielsweise wenn eine Operationsmaske kurz war, Substitutionen zu verwenden, um ein FFP2 zu verwenden stattdessen Maske “, sagte er.

„Dieser Rat ist ausgefallen, und wir haben auch zu Notfallplänen für den Fall geraten, dass die Lagerbestände aufgebraucht sind. Aufgrund der uns vorliegenden Informationen glauben wir jedoch, dass wir genug haben, um uns nächste Woche mit der Lieferung aus China zu verbinden. ”

Die Arbeit des Arztes im St. James's Hospital in Dublin hat diese Woche verschiedene Branchen um Spenden von PSA gebeten.

Das Video wurde auf Twitter vom Chef-Atemphysiologen des Krankenhauses, Peter Coss, geteilt, der es an Kosmetikerinnen, Friseure, Bauarbeiter und die in der Pharmaindustrie tätigen Personen richtete.

Henry sagte heute Abend, dass solche Spenden "willkommen" sind.

„Natürlich sind alle Lagerbestände willkommen, aber zu diesem Zeitpunkt schaffen wir es immer noch, die Lagerbarren mit den von mir erwähnten Augenschutzbrillen zu liefern, obwohl wir in Tagesbedarf für einige PSA-Elemente leben Wir liefern immer noch die Vorräte, die die Krankenhäuser und Gemeinden am Laufen halten. “

Share.

Leave A Reply