Laut Pentagon vereinbaren die USA und Südkorea die Finanzierung koreanischer Arbeitnehmer

0

Es fügte jedoch hinzu, dass die beiden Länder immer noch keine Einigung über eine umfassendere Vereinbarung zur Kostenteilung erzielt hatten, was dazu führte, dass die Arbeitnehmer überhaupt beurlaubt wurden. (Berichterstattung von Idrees Ali; Redaktion von Sandra Maler)

In einer Erklärung sagte das Pentagon, das Abkommen bedeute, dass Südkorea bis Ende 2020 mehr als 200 Millionen US-Dollar für die Finanzierung von 4.000 koreanischen Arbeitnehmern zahlen werde.

WASHINGTON, 2. Juni – Das Pentagon sagte am Dienstag, es sei mit Südkorea zu einer Einigung über einen Vorschlag für Seoul gekommen, Tausende koreanischer Arbeitnehmer zu finanzieren, die Anfang dieses Jahres in unbezahlten Urlaub versetzt wurden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply