Laut Umfrage könnten nur 5 Prozent der Hausbesitzer, die für Nachsicht zugelassen sind, keine Hypothek ohne Nachzahlung bezahlen

0

Die von Lending Tree durchgeführte Umfrage ergab außerdem, dass 88,8 Prozent der Personen, die Nachsicht beantragten und im vergangenen Jahr über 100.000 US-Dollar verdienten, genehmigt wurden, verglichen mit 50 Prozent der Personen, die genehmigt wurden und zwischen 25.000 und 35.000 US-Dollar pro Jahr verdienten. 75 Prozent der Menschen, die weniger als 25.000 US-Dollar verdienen, wurden jedoch zugelassen.

Laut einer aktuellen Studie konnten nur fünf Prozent der Hausbesitzer, denen eine Hypotheken-Nachsichtsvereinbarung genehmigt wurde, ihre Hypothek ohne diese Vereinbarung nicht bezahlen.

Nachsicht bei Hypotheken ist, wenn ein Kreditgeber Hausbesitzern eine Erleichterungsfrist gewährt, in der sie für die Dauer des Vertrags entweder reduzierte oder gar keine Zahlungen erhalten. Alle Gelder, die nicht an Kreditgeber gezahlt werden, sind weiterhin von Hausbesitzern geschuldet und müssen je nach Vertragsbedingungen eventuell zurückgezahlt werden.

Das föderale CARES-Gesetz enthielt eine Bestimmung, die Amerikanern mit staatlich abgesicherten Hypotheken helfen soll, über die Runden zu kommen, indem sie Hypothekenanträge stellen können, die möglicherweise Zahlungen für bis zu 12 Monate unterbrechen könnten. Hausbesitzer mit staatlich abgesicherten Hypotheken müssen lediglich die Nachsicht beantragen und sagen, dass sie diese benötigen, weil sie als direkte oder indirekte Folge der neuartigen Coronavirus-Pandemie unter finanziellen Schwierigkeiten leiden. Dies geht aus einem vom Ministerium für Wohnungsbau und Stadtentwicklung veröffentlichten Informationsblatt hervor.

Die LendingTree-Umfrage, in der nicht angegeben wurde, wie viele Personen, die an dem Fragebogen teilnahmen, Hypotheken mit Bundesunterstützung hatten, ergab auch, dass 26,2 Prozent derjenigen, die Nachsicht erhielten, ihre Hypothek hätten bezahlen können, aber andere wichtige Rechnungen überspringen müssten. Dies bedeutet, dass ungefähr 70 Prozent derjenigen, die Nachsicht erhielten, diese nicht unbedingt brauchten, und die Umfrage ergab, dass sie sich schuldig fühlten.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

„Nach dem CARES-Gesetz haben Kreditnehmer auf Antrag eines Kreditnehmers Anspruch auf eine anfängliche Nachsichtsfrist von bis zu 180 Tagen. Auf Wunsch eines Kreditnehmers muss die Nachsicht um weitere 180 Tage verlängert werden. Ein Kreditnehmer kann jederzeit die Nachsicht verkürzen und die Rückzahlung des Kredits wieder aufnehmen “, heißt es im HUD-Factsheet. Zu den von der Bundesregierung gesicherten Hypotheken gehören Darlehen, die über die Federal Housing Administration, das Department of Veterans Affairs und das Department of Agriculture vergeben werden.

Megan Greuling, Direktorin für Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation bei LendingTree, sagte Newsweek In einer E-Mail glaubt sie, dass Hausbesitzer, die Nachsicht beantragten, aufgrund des aktuellen Wirtschaftsklimas während der COVID-19-Pandemie „Spielraum“ wollten.

„Es gab definitiv ein gewisses Maß an Schuld. Wir fanden, dass sich ungefähr ein Drittel wirklich, wirklich schuldig fühlte und weitere 38 Prozent sich ein wenig schlecht fühlten. Ich denke, das liegt daran, dass das Bitten um Hilfe definitiv nicht einfach ist und damit ein gewisses Maß an Scham oder Verlegenheit verbunden sein kann, selbst wenn Sie Hilfe benötigen. Das wird sich also noch verstärken, wenn Sie tief im Inneren wissen, dass Sie diese Nachsicht nicht wirklich brauchen “, sagte Wright.

“Der Hauptgrund dafür, dass die fast 70 Prozent, die angaben, Nachsicht beantragt zu haben, ohnehin nur eine Pause von ihrer monatlichen Zahlung wollten”, sagte Brianna Wright, Senior Consumer Research Specialist bei LendingTree, gegenüber WTOP Radio in Washington, D.C.

„Ich denke, eine Sache, die man beachten sollte, ist, dass die Pandemie so viel Unsicherheit und Instabilität verursacht hat. Auch wenn Hausbesitzer möglicherweise keine Nachsicht benötigt haben, ist es wahrscheinlich, dass Hausbesitzer etwas Spielraum wollten, falls sie zusätzliches Geld benötigen, zusätzliche Ausgaben haben oder glauben, dass ihr Einkommen gefährdet sein könnte “, sagte Greuling

Die LendingTree-Umfrage befragte vom 28. April bis 1. Mai 1.305 Hausbesitzer.

Präsident Trump unterzeichnet im Oval Office einen Gesetzentwurf zum Coronavirus-Stimulus

Share.

Leave A Reply