Leeds könnte Casilla durch Aston Villa ersetzen, nachdem er im Januar den Torwart geschwächt hatte

0

LEEDS könnte Kiko Casilla in diesem Sommer durch Burnley-Torhüter Tom Heaton ersetzen, nachdem bekannt wurde, dass er im Januar verpflichtet wurde.

Anfang dieser Woche wurde bekannt, dass Leeds Casilla in diesem Sommer aus dem Verkehr ziehen will.

Der spanische Nationalspieler traf erst im Januar ein und unterzeichnete einen Vertrag über viereinhalb Jahre im Wert von mehr als 30.000 Pfund pro Woche.

loading...

Da er den Aufstieg jedoch nicht geschafft hat, wird sein hohes Gehalt die Finanzen des Vereins stark belasten, da sie ein weiteres Jahr in der Meisterschaft aushalten.

Casilla würde wahrscheinlich in seine spanische Heimat zurückkehren, konnte aber aufgrund seiner Lohnforderungen nur realistisch einem Spitzenclub beitreten.

"Leeds United hat letzte Saison versucht, Tom Heaton zu erreichen"

Noel Whelan

Sollte es Leeds gelingen, den 32-Jährigen aus dem Spiel zu werfen, könnten sie ihn durch Burnley-Stürmer Tom Heaton ersetzen.

"Leeds United hat letzte Saison versucht, Tom Heaton zu erreichen, bevor wir Casilla geholt haben", sagte er gegenüber Football Insider.

"Er war Teil des englischen Setups, du brauchst diese Erfahrung, er scheint auch ein Anführer zu sein.

"Ein sehr guter Torhüter, der in der vergangenen Saison in den Kader von Burnley zurückgekehrt ist und hervorragende Leistungen erbracht hat."

Der Burnley-Kapitän war Sean Dyches Nummer 1 in der zweiten Hälfte der letzten Saison.

Nachdem er zu Beginn der Saison wegen einer Wadenverletzung ausfiel, verlor er zunächst seinen Platz an Neuzugang Joe Hart.

Nach der 1: 5-Heimniederlage gegen Everton kehrte er zum ersten XI zurück und holte sich seinen zweiten Platz hinter Jordan Pickford.

Aber er könnte diesen Sommer in Bewegung sein, und Aston Villa schien sehr daran interessiert zu sein, dass er in der nächsten Saison die erste Wahl für ihn war.

Sky Sports berichtet, dass Villa hatte ein Angebot Diese Woche von den Clarets abgelehnt.

Das Angebot wurde als „lächerlich“ bezeichnet, und Burnley wollte deutlich mehr für den 33-Jährigen herausholen.

Es wird davon ausgegangen, dass Villa einen erfahrenen Premier-League-Torhüter zum Hauptziel gemacht hat, der bereits in diesem Sommer mehrere Deals abgeschlossen hat.

Share.

Leave A Reply