Libanesische Geldwechsler kaufen Dollars zu einem Mindestkurs von 3.950 Pfund

0

Vier Börsenhändler sagten, sie kauften Dollar zum Kurs von 3.950 und verkauften sie am Mittwoch zu 4.100.

Das Pfund ist seit dem offiziellen Wechselkurs von 1.507,5 Pfund seit Oktober während einer akuten Finanzkrise um rund 60% gefallen, da der US-Dollar immer knapper geworden ist.

BEIRUT, 3. Juni – Libanesische Geldwechsler sagten am Mittwoch, sie würden US-Dollar für mindestens 3.950 libanesische Pfund kaufen und zu einem Höchstpreis von 4.000 Pfund verkaufen, was das Ende eines einmonatigen Streiks markiert.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Für den Import von Weizen, Treibstoff und Medikamenten zum offiziellen Kurs werden weiterhin Dollars bereitgestellt, ein Schritt, der laut Regierung darauf abzielt, die Inflation in Schach zu halten. Im vergangenen Monat erklärte die Zentralbank, sie wolle den Lebensmittelimporteuren Dollars in Höhe von 3.200 Pfund zur Verfügung stellen, um die Lebensmittelpreise einzudämmen. (Schreiben von Tom Perry; Redaktion von Toby Chopra; Redaktion von Kirsten Donovan)

Neunzig von den Behörden wegen Verstoßes gegen die Vorschriften geschlossene Devisenhändler sollten am Mittwoch wiedereröffnet werden, wurde der Innenminister von den lokalen Medien zitiert.

Ende April teilte die Zentralbank mit, dass Devisenhändler nicht mehr als 3.200 Pfund Dollar verkaufen könnten.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply