Libanesische Sicherheitskräfte untersuchen Explosion in der Nähe des Hariri-Konvois in diesem Monat

0

 

“Da der Konvoi keinem Angriff ausgesetzt war … (Hariris) Entscheidung war es, ihn geheim zu halten und auf die Ergebnisse der zuständigen Sicherheitskräfte zu warten”, heißt es in einer Erklärung.

Hariris Büro sagte, der Vorfall, bei dem niemand verletzt wurde, habe sich während einer Tour durch das östliche Beqaa-Tal ereignet und sei zu diesem Zeitpunkt nicht veröffentlicht worden, um entflammende Leidenschaften in einer bereits politisch aufgeladenen Atmosphäre zu verhindern.

BEIRUT, 28. Juni – Libanesische Sicherheitskräfte untersuchen eine Explosion vor elf Tagen, die in der Nähe des Konvois des ehemaligen Premierministers Saad al-Hariri stattgefunden hat, teilte Hariris Büro am Sonntag mit.

Hariris Vater, ebenfalls ein ehemaliger Premierminister, wurde 2005 durch eine Bombe getötet. (Berichterstattung von Laila Bassam, Schreiben von Suleiman Al-Khalidi Schnitt von Peter Graff)

Hariri, Libanons führender sunnitisch-muslimischer Politiker, trat im vergangenen Oktober angesichts von Massenprotesten gegen die herrschende Elite der Sekten zurück. Das Land befindet sich seitdem in der schlimmsten wirtschaftlichen und politischen Krise seit seinem Bürgerkrieg von 1975 bis 1990.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Reste einer Rakete wurden fast 500 Meter von der Route des 30-Wagen-Konvois von Hariri entfernt gefunden, der mit Störsystemen ausgestattet war, teilte der saudi-arabische Fernsehsender Al Hadath in einem Bericht über den Vorfall am Sonntag mit.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply