Libanon will Pfund-Dollar-Gerüchte nach Protesten untersuchen

0

Hunderte gingen vom letzten Donnerstag bis Samstag auf die Straße, nachdem der Dollarkurs nach Angaben von Geldhändlern auf dem Schwarzmarkt auf fast 5.000 libanesische Pfund angestiegen war, obwohl er offiziell bei 1.507 Pfund verharrte.

Der libanesische Staatsanwalt ordnete am Dienstag eine Untersuchung der Gerüchte in den sozialen Medien über den Wertverfall der Landeswährung an, der drei Nächte lang gewalttätige Proteste auslöste.

Das Ergebnis war “eine zusätzliche Aufstachelung für die Menschen, ihre Bankeinlagen in der libanesischen Währung abzuheben, um Dollar zu kaufen… und eine ungerechtfertigte Erhöhung der Preise für Konsumgüter”, sagte NNA.

Ein Staatsanwalt ordnete eine Untersuchung an über “die Verbreitung von Informationen über soziale Medien und andere Mittel der Veröffentlichung über einen Mangel an Dollars auf dem Markt und die Erhöhung seines Wechselkurses auf 7.000 Pfund, um Verwirrung und Panik zu säen”, sagte die Nationale Nachrichtenagentur.

Einige lokale Medien oder Social Posts berichteten, dass der Kurs bis zu 6.000 oder 7.000 Pfund auf den Greenback gestiegen sei.

Letzte Woche sagten die Behörden, dass sie Dollars auf den Markt bringen würden, um den Wechselkurs zu senken.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Seitdem haben die Banken nach und nach die Dollar-Abhebungen begrenzt, so dass die Bedürftigen gezwungen sind, bei den Geldwechslern auf wesentlich höhere Wechselkurse zurückzugreifen.

Der Libanon befindet sich in einer Wirtschaftskrise, der schlimmsten seit dem Krieg von 1975-1990, die im Herbst Proteste gegen eine politische Elite auslöste, der Inkompetenz und Korruption vorgeworfen wurden.

Am Montag ordnete die Staatsanwaltschaft auch eine Untersuchung an, um diejenigen zu identifizieren, die hinter “Posten oder Fotos stehen, die… der Präsidentschaft schaden”, angesichts der Erhebung von Verleumdungsklagen, sagte NNA und löste damit einen Aufschrei in den sozialen Medien aus.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply