Lincolns Kopfball rettet Punkt für Meister Flamengo

0

Kopfball von Lincoln rettet Punkt für Meister FlamRIO DE JANEIRO, 16. Oktober – Ein opportunistisches Tor von Lincoln 20 Minuten vor Schluss rettete am Donnerstag zu Hause gegen Bragantino einen Punkt für den hochfliegenden Flamengo.

Die Gäste hatten in der ganzen Saison nur drei Spiele gewonnen, gingen aber eine Minute nach der Halbzeit durch Claudinho überraschend in Führung.

Der Kopfball von Lincoln rettete jedoch die Schamesröte des amtierenden Meisters, der nun auf den dritten Platz in der Serie A fällt, punktgleich mit Tabellenführer Atletico Mineiro und dem zweitplatzierten Internacional, der Sport am Vortag mit 5:3 besiegte.

Vorletzter bleibt Bragantino mit 13 Punkten, vier Punkte vor dem Tabellenletzten Goias. (Bericht von Andrew Downie in London; Bearbeitung von Richard Pullin)engo

Share.

Leave A Reply