Liverpool-Man City potenzieller Titelentscheider im Etihad Stadium

0

Das Spiel war eines von fünf Spielen, die die Polizei an neutralen Orten beantragt hatte, aber die Safety Advisory Group (SAG) des Manchester City Council gab an, keine Einwände gegen das Spiel im Etihad Stadium der Stadt zu haben.

Liverpool könnte am kommenden Donnerstag seine erste englische Meisterschaft seit 30 Jahren gegen City besiegeln, und die Behörden befürchteten, dass sich Fans außerhalb des Stadions versammeln könnten, um ihren Erfolg zu feiern, und die aufgrund der COVID-19-Pandemie geltenden Beschränkungen missachten.

25. Juni – Das Duell zwischen Manchester City und Tabellenführer Liverpool am kommenden Donnerstag findet im Etihad Stadium statt und nicht auf neutralem Boden, obwohl Bedenken bestehen, dass der Austragungsort Fans anziehen könnte.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Wenn City am Donnerstag Chelsea nicht schlagen kann, wird Liverpool zum Meister gekrönt. Sollte City jedoch auf der Stamford Bridge gewinnen, kann Liverpool nächste Woche den Titel mit einem Unentschieden gegen Pep Guardiolas Mannschaft besiegeln. (Berichterstattung von Arvind Sriram in Bengaluru Schnitt von Toby Davis)

“Wie bei allen anderen Spielen der Premier League wird dieses Spiel hinter verschlossenen Türen stattfinden, ohne dass Fans anwesend sind.”

“Nach der letzten Runde der Premier League-Spiele … hat die SAG signalisiert, dass sie keine Einwände gegen das geplante Spiel im Etihad-Stadion hat”, sagte Luthfur Rahman, Exekutivmitglied des Stadtrats von Manchester, in einer Erklärung.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply