Lufthansa-Aktien steigen, nachdem Großaktionär den Rettungsplan unterstützt

0

Seine Zustimmung bedeutete eine Atempause für die Fluggesellschaft, nachdem die Befürchtungen aufkamen, dass er gegen das vorgeschlagene Paket ein Veto einlegen könnte, wonach Deutschland 20% des Unternehmens kaufen würde.

“Ich werde für den Vorschlag stimmen”, sagte Thiele, der einen Anteil von 15,5% an Lufthansa besitzt, am Mittwoch gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Tageszeitung.

BERLIN, 25. Juni – Die Lufthansa-Aktie legte am Donnerstag im frühen Handel um mehr als 27% zu, nachdem der Milliardär Heinz Hermann Thiele ein Rettungspaket der Regierung in Höhe von 9 Milliarden Euro (10,12 Milliarden US-Dollar) zur Rettung des von der Coronavirus-Pandemie betroffenen Flugzeugträgers gebilligt hatte.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Das Unternehmen hat über Nacht einen Kosteneinsparungsvertrag mit einer Gewerkschaft abgeschlossen, die deutsche Flugbegleiter vertritt und Einsparungen von mehr als 500 Millionen Euro erzielen würde. ($ 1 = 0,8892 Euro) (Berichterstattung von Thomas Seythal Schnitt von Michelle Martin)

Die Aktionäre werden auf der virtuellen außerordentlichen Hauptversammlung der Lufthansa am Donnerstag über die Rettungsaktion abstimmen.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply