Mads Pedersen gewinnt das Rennen von Gent-Wevelgem

0

WEVELGEM, Belgien – Mads Pedersen gewann das Eintagesrennen von Gent-Wevelgem am Sonntag und schlug damit ein starkes Feld, das durch windige und nasse Bedingungen geschwächt wurde.

Der klassische 225-Kilometer-Lauf durch Belgien wird normalerweise im zeitigen Frühjahr ausgetragen, wurde aber durch die Coronavirus-Pandemie zurückgedrängt.

Der Weltmeister von 2019, Pedersen, konnte sich im Ziel von einer Gruppe von neun Fahrern befreien, die das Rennen anführte. Der Däne setzte sich im Endspurt gegen den Franzosen Florian Senechal und den Italiener Matteo Trentin durch.

___

Weitere AP-Sportarten: https://apnews.com/apf-sports und https://twitter.com/AP_Sports

Share.

Leave A Reply