Maersk erhöht die Gewinnaussichten aufgrund der verbesserten Nachfrage

0

KOPENHAGEN, 13. Oktober – Der Schifffahrtsriese Maersk hat am Dienstag nach einer Erholung der Nachfrage und Maßnahmen zur Kostenverbesserung seine Gewinnaussichten für das Jahr angehoben, teilte das Unternehmen in einem Handelsupdate mit.

Maersk erwartet nun einen Jahresgewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) in der Größenordnung von 7,5 bis 8,0 Milliarden US-Dollar vor Restrukturierungs- und Integrationskosten von früher 6,0 bis 7,0 Milliarden US-Dollar.

Das Unternehmen rechnete im dritten Quartal mit Restrukturierungskosten in Höhe von rund 100 Millionen US-Dollar im Zusammenhang mit Entlassungen von rund 2.000 Mitarbeitern.

(Berichterstattung von Nikolaj Skydsgaard, Redaktion von Louise Heavens)

Share.

Leave A Reply