Malawi ernennt ehemaligen Versicherungsmanager zum Finanzminister

0

 

Er wurde in einer Erklärung der neuen Regierung von Präsident Lazarus Chakwera genannt, der am Dienstag 58,57% der Stimmen erhielt und am Sonntag vereidigt wurde.

Mlusu, 69, war von 1996 bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2015 Geschäftsführer von Nico Holdings Plc – einem börsennotierten Finanzunternehmen mit Beteiligungen an Versicherungen, Banken und Immobilienverwaltung in Malawi, Tansania, Uganda, Sambia und Mosambik.

BLANTYRE, 29. Juni – Der frühere Versicherungsmanager Felix Mlusu wurde am Montag, eine Woche nach einer erneuten Präsidentschaftswahl, bei der der Amtsinhaber abgesetzt wurde, zum neuen Finanzminister Malawis ernannt.

Der Gesetzgeber Richard Banda wurde zum Minister für innere Sicherheit ernannt, der Anwalt Chikosa Silungwe zum Generalstaatsanwalt und Modecai Msiska, Chakweras Anwalt, zum Minister für Justiz und konstitutionelle Fragen ernannt.

In der Regierungserklärung vom Montag wurde auch der frühere Vizepräsident Saulos Chilima zum Minister für Wirtschaftsplanung und -entwicklung ernannt. Chilima verbeugte sich aus dem Rennen des Präsidenten, um sich mit Chakwera in einem möglicherweise entscheidenden Schritt zusammenzuschließen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Dieses Ergebnis war eine dramatische Umkehrung des Ergebnisses der ursprünglichen Wahl im Mai 2019, die dem damaligen Präsidenten Peter Mutharika den Sieg bescherte. Sein Sieg löste monatelange Proteste aus und wurde von den Gerichten aufgehoben.

In Kenia wurde 2017 ein ähnliches Urteil gefällt, aber es war ungewöhnlich, Neuwahlen abzuhalten, die zu einer Umkehrung des vorherigen Ergebnisses führten.

Die wiederholte Abstimmung wurde von Analysten als Test für die Fähigkeit afrikanischer Gerichte angesehen, Wahlbetrug zu bekämpfen und die Macht des Präsidenten einzuschränken.

Msiska hatte Chakwera und andere verärgerte Gegner vertreten, als sie das ursprüngliche Abstimmungsergebnis vor Gericht in Frage stellten. Silungwe war auch daran beteiligt, die Abstimmung für nichtig zu erklären.

(Berichterstattung von Frank Phiri; Schreiben von Tim Cocks; Redaktion von Edmund Blair und Andrew Heavens)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply