Malcolm Jenkins sagt, dass ihm die Therapie hilft, mit Stress umzugehen

0

Malcolm Jenkins beschäftigt sich leidenschaftlich mit vielen Themen, einschließlich des Bewusstseins für psychische Gesundheit. Die wöchentliche Therapie hilft ihm, mit Stress umzugehen, und er möchte, dass junge Männer wissen, dass dies keine Schwäche ist.

Jenkins, zweimaliger Super Bowl-Champion bei den Saints and Eagles, verbrachte am Dienstag einige Zeit mit Studenten in New Orleans, um über die Bedeutung der psychischen Gesundheit und die psychologischen Auswirkungen von Rassismus zu sprechen.

“Ich glaube nicht, dass ich (Rassismus) überwunden habe”, sagte Jenkins gegenüber The Associated Press. “Ich denke, es ist etwas, mit dem ich mich täglich beschäftige. Ich habe gerade die Werkzeuge gelernt, um es zu warten und zu bewältigen. Je mehr ich versuche, mich mit diesen Problemen zu befassen und diese Dinge direkt anzugehen, desto mehr Stress entsteht Und eines der Dinge, die ich in meine wöchentliche Routine einfügen musste, ist die Therapie. Und so spreche ich in den letzten drei Jahren jede Woche mit meiner psychischen Gesundheit, Angst, Depression, all den Dingen, mit denen ich mich befassen musste Therapeut, nur um einen Ort zu haben, an dem ich meine eigenen Gefühle, meinen eigenen Stress verarbeiten kann, weil es real ist.

“Und diese Dinge können wir manchmal unterdrücken, weil sie nicht so offen sind, wie wir denken. Aber es hängt von der Politik und der Art und Weise ab, wie Sie einen Raum betreten und die Leute Sie ansprechen oder die Leute Sie ansehen. Alle diese Dinge haben eine Auswirkungen auf Sie. Deshalb ist es nur wichtig, dass wir ein gewisses Bewusstsein dafür schaffen, einen Dialog darüber führen und sichere Räume für schwarze Jungen schaffen, um herauszufinden, wer sie sind, ohne sich zu entschuldigen. ”

Jenkins ist der ausführende Produzent von “Black Boys”, einem Film, der sich mit den sozialen und emotionalen Auswirkungen von Rassismus gegen schwarze Männer und Jungen befasst. Jenkins, Tennessee Titans Star, der Derrick Henry und Baltimore Ravens defensives Ende zurückläuft Calais Campbell arbeitet mit Old Spice zusammen, um den Dokumentarfilm für Studenten bereitzustellen, die an virtuellen Unterrichtsdiskussionen über die Erkundungsidentität, die Chancen und die Gerechtigkeit des Films in Amerika teilnehmen werden. Old Spice hat kürzlich ein 10-Jahres-Programm gestartet, um die Schulabschlussquoten in unterversorgten Gemeinden zu erhöhen.

“Wir verwenden den Film” Black Boys “, um wirklich mehr Dialog zwischen schwarzen Jungen zu schaffen und Räume zu schaffen, in denen sie sich in ihrer eigenen Haut wohl fühlen können”, sagte Jenkins. “Wir hatten einige Gespräche darüber, was sie daraus gemacht haben, was einige Dinge in Resonanz gebracht haben. Und diese jungen Männer über die Bedeutung der psychischen Gesundheit sprechen zu hören und über die psychologischen Auswirkungen, die sie auf sie haben oder wie sie sich auswirken Sie fühlen, wenn sie einen Raum betreten und können erkennen, dass die Menschen Angst vor ihnen haben, ohne zu wissen, wer sie sind und worum es ihnen geht.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

 

“Das Größte ist, dass wir in der Lage sein müssen, schwarze Jungen zu ermutigen, sich als mehr als nur Sportler und Entertainer zu sehen, sich mehr als das zu sehen, was sie mit ihrem Körper tun können, aber was sie mit ihrem Verstand tun können. Was können sie damit tun.” ihre Kreativität und ihnen zu zeigen, dass es in Ordnung ist, emotional zu sein, zu lachen, zu weinen, sich genauso menschlich zu fühlen wie jeder andere und sie zu ermutigen, mutig darin zu wandeln, unabhängig davon, was die Welt oder die Gesellschaft tun mögen Erzähl es ihnen.”

Jenkins sprach einen Tag, nachdem die Heiligen die Los Angeles Chargers in der Verlängerung mit 30: 27 besiegt hatten, mit den Studenten. Im dritten Viertel dieses Spiels war Jenkins nicht für ein Third-and-1-Spiel auf dem Spielfeld, das die Chargers konvertierten. Die dreimalige Pro Bowl-Sicherheit hatte 2.651 Schnappschüsse in Folge gespielt, die auf die 17. Woche der Saison 2017 zurückgehen, als die Eagles ihre Starter zur Vorbereitung auf die Playoffs ausruhten.

Was ist passiert?

“Du musst Dennis Allen danach fragen”, sagte Jenkins und bezog sich dabei auf den Verteidigungskoordinator der Heiligen. “Es war ein Paket, an dem ich einfach nicht teilgenommen habe. Ich bin sehr stolz darauf, verfügbar zu sein und so viel wie möglich auf dem Feld zu sein, aber ich habe mich viel besser gefühlt, als wir das Spiel gewonnen haben.”

Jenkins ‘Ironman-Serie ist noch beeindruckender, wenn man bedenkt, wie viel Arbeit er außerhalb des Feldes leistet, vom Kampf für soziale Gerechtigkeit und Rassengleichheit bis zum Aufbau mehrerer Unternehmen.

___

Weitere AP NFL: https://apnews.com/NFL und https://twitter.com/AP_NFL

Share.

Leave A Reply