Malta soll gegen Ex-Polizeichef in der Caruana-Affäre ermitteln

0

Fenech wurde verhaftet, nachdem ein Mittelsmann des Mordkomplotts, Melvin Theuma, zum Kronzeugen wurde und begnadigt wurde. Die Polizei hatte gegen ihn wegen des Verdachts der Beteiligung an dem Mord und der Geldwäsche ermittelt.

Drei Männer warten auf ihren Prozess, weil sie die Autobombe gezündet haben, die Caruana Galizia tötete, während der prominente Geschäftsmann Yorgen Fenech, der verdächtigt wird, an dem Mord beteiligt gewesen zu sein, wegen Mittäterschaft angeklagt wurde. Alle haben auf “nicht schuldig” plädiert.

VALLETTA, 15. Juni – Ein maltesisches Gericht ordnete am Montag eine Untersuchung des ehemaligen Polizeichefs Lawrence Cutajar an, nachdem ihm vorgeworfen worden war, im Zusammenhang mit dem Mord an der Anti-Korruptionsjournalistin Daphne Caruana Galizia im Jahr 2017 Informationen an einen Mittelsmann weitergegeben zu haben.

Das Gericht hörte unter anderem geheime Aufzeichnungen von Telefongesprächen zwischen Theuma und Fenech oder Fenechs Mitarbeitern, in denen Cutajar erwähnt wurde.

Cutajar reagierte nicht auf Telefonanrufe, in denen er um einen Kommentar gebeten hatte, aber er sagte der Times of Malta, dass er nie mit Theuma gesprochen habe.

Der Antrag auf eine Untersuchung Cutajars wurde von Anwälten für die Familie des Journalisten während der Zusammenstellung der Beweise gegen Fenech gestellt, nachdem Theuma und ein Mitarbeiter gesagt hatten, Cutajar habe ihnen Informationen gegeben.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Das Innenministerium gab eine Erklärung heraus, in der es hieß, Cutajar habe die gegen ihn erhobenen Vorwürfe stets bestritten.

Er wurde suspendiert, nachdem die Sunday Times of Malta berichtete, dass die Ermittler dachten, Cutajar habe möglicherweise Informationen durchsickern lassen, dass Theuma kurz vor seiner Verhaftung stehe.

Cutajar war Polizeikommissar, als Caruana Galizia ermordet wurde. Er trat im vergangenen Januar zurück, als er zum Regierungsberater für öffentliche Sicherheit ernannt wurde.

Er sagte jedoch, dass er Cutajars Vertrag als Berater nach der Gerichtsverhandlung vom Montag und der Entscheidung, eine formelle Untersuchung anzuordnen, gekündigt habe. (Bericht von Christopher Scicluna; Bearbeitung von Kevin Liffey)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply