Man United hat massive Top-4-Chancen, sagt Berbatov

0

“Dies ist eine enorme Chance für United und sie wissen es”, sagte Berbatov. “Hoffentlich werden sie auf diese Herausforderung vorbereitet sein, denn drei Punkte sind nichts.”

United lag auf dem fünften Platz, als die Premier League wegen der Coronavirus-Pandemie zum Stillstand kam, war aber in guter Form und nur drei Punkte hinter dem viertplatzierten Chelsea.

London (ots / PRNewswire) – Manchester United hat laut seinem ehemaligen Stürmer Dimitar Berbatov eine große Chance, unter die ersten vier zu kommen, wenn die Premier League diesen Monat nach dreimonatiger Unterbrechung wieder aufgenommen wird.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

„Es sind großartige Neuigkeiten für das Team. Das Gefährliche ist, dass er nicht so lange gespielt hat “, sagte Betfair-Botschafter Berbatov.

Der französische Mittelfeldspieler musste während eines Großteils der Saison wegen Fußverletzungen pausieren, aber die Pause hat es ihm ermöglicht, sich zu erholen, was Trainer Ole Gunnar Solskjaer einen Schub gab.

Berbatov glaubt, dass ein wieder fit werdender Paul Pogba United den Vorteil geben könnte.

Berbatov sagt, Fans sollten nicht mit den üblichen Hochtempo-Spielen rechnen, wenn die Spiele in leeren Stadien fortgesetzt werden.

„Es wird das erste Mal sein, dass wir (Bruno) Fernandes und Pogba zusammen spielen sehen, und es wird interessant sein zu sehen, ob sie sich verstehen können. Es könnte eine großartige Partnerschaft sein. “

„Wenn er nach einer langen Verletzung zurückkommt, kann sich dies auf seinen Start auswirken. Es wird interessant sein zu sehen, ob Solskjaer ihn direkt in die Schlacht zieht.

“Ich bin gespannt, wie körperlich und geistig die Teams vorbereitet sind”, sagte der Bulgare.

„Es wird interessant sein zu sehen, wie lange es dauern wird, bis Spiele ein ähnliches Niveau an Qualität, Geschwindigkeit und Intensität erreichen.

“Es kann sein, als würde man sich ein Freundschaftsspiel oder eine Trainingseinheit ansehen, ähnlich wie sich einige Spiele in der Bundesliga angefühlt haben.”

Die Premier League soll am 17. Juni beginnen. (Berichterstattung von Martyn Herman, Redaktion von Ed Osmond)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply