Manchester United bietet Spielern, die während einer Pandemie freigelassen wurden, umfassende Unterstützung

0

Cameron Borthwick-Jackson, Demetri Mitchell und Kieran O’Hara gehören zu denen, die von United freigelassen werden. Sie haben beschlossen, aufgrund der besonderen Umstände, die die Coronavirus-Situation mit sich bringt, keinen Spieler unter 19 Jahren freizulassen.

Während die Aktion der Premier League inmitten der Covid-19-Pandemie wieder aufgenommen wurde, bleibt der Entwicklungsfußball auf absehbare Zeit zu einem Zeitpunkt gestoppt, an dem die Verträge zu Ende gehen.

Manchester United bietet Interessenten finanzielle Unterstützung, zusätzliche Schulungen und Informationspakete an, um sicherzustellen, dass freigegebene Spieler nicht allein in das Unbekannte der Coronavirus-Landschaft vordringen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Nachrichtenagentur PA geht davon aus, dass einigen ausscheidenden Spielern finanzielle Unterstützung angeboten wurde, um ihnen bis Ende August zu helfen, und sie werden auch wieder zum Training eingeladen, wenn sie nach einem neuen Verein suchen.

Aber die jungen Profis, die den Club Ende des Monats verlassen, werden nicht auf sich allein gestellt sein, da die Old Trafford-Giganten gerne helfen werden.

„Dann versuchen wir mit einigen der jüngeren Profis, die ihre Verträge beenden und wissen, dass ihre Verträge zu Ende gehen, Pakete für sie einzurichten, bei denen sie, wenn die Saison wieder beginnt, für einige Monate zurückkehren mit finanzieller Unterstützung und einem Schulungsprogramm, das ihnen in der nächsten Phase ihrer Karriere hilft.

“Wir haben mit all unseren Schülern die Entscheidung getroffen, dass sie für die nächste Registrierungsperiode wiederkommen”, sagte er kürzlich gegenüber MUTV.

United hat auch Video- und Statistikpakete erstellt, um diese Suche zu unterstützen. Der Leiter der Akademie, Nick Cox, sagte, diese Unterstützung sei in einer so herausfordernden Zeit das absolute Minimum.

“Wir finden es nicht richtig, dass Jungen einfach verschwinden. Dieser Club ist eine Familie, oder? Dieser Club kümmert sich um seine Familienmitglieder.

“Das Letzte, was wir in dieser Situation tun sollten, ist, schlechte Nachrichten zu überbringen und Jungen ins Unbekannte zu entlassen, denn es wird eine so schwierige Zeit für junge Spieler, die keinen Vertrag mehr haben, sobald die Saison wieder beginnt.”

Borthwick-Jackson ist die Schlagzeile von Old Trafford, nachdem er nach 14 Einsätzen in der ersten Mannschaft unter Louis Van Gaal bei verschiedenen Vereinen ausgeliehen war.

Der Linksverteidiger Mitchell von United, der im Mai 2017 sein Debüt gab, ist ein weiterer Abgang, und PA weiß, dass der englische Jugend-Nationalspieler zusammen mit mehreren Meisterschaftsclubs das Interesse Deutschlands auf sich zieht.

Largie Ramazani, der sein Debüt gegen Astana in der Europa League gab, wurde ein neuer Deal angeboten, wird aber voraussichtlich zu einer spanischen Zweitligisten wechseln, da er sich nicht mit United geeinigt hat.

Ethan Hamilton wird nach einem Aufenthalt bei Rochdale, Southend und Bolton abreisen, während George Tanner, der bei Morecambe und dann bei Salford ausgeliehen war, ebenfalls abreist.

Der Nationalspieler der Republik Irland, O’Hara, der bei Burton ausgeliehen war, reist zusammen mit Aidan Barlow, Dion McGhee und Alex Fojticek auf neue Weiden.

Die Zukunft von Angel Gomes muss noch geklärt werden. United bot dem Teenager einen neuen Deal an und Manager Ole Gunnar Solskjaer sagte letzte Woche, er glaube nicht, dass eine Vereinbarung “zu weit weg” sei.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply