Mann verhaftet und Waffe nach Verfolgung durch Wohnsiedlungen in Limerick beschlagnahmt

0

GARDAÍ BEFESTIGT Ein Mann und beschlagnahmte eine mutmaßliche Schusswaffe nach einer Verfolgungsjagd über Nacht.

Kurz vor Mitternacht gestern patrouillierten uniformierte Gardaí von der Mayorstone Park Garda Station, als sie versuchten, ein Auto in der Gegend von Ballynanty in Limerick anzuhalten.

Das Auto wurde dann mit hoher Geschwindigkeit durch eine Reihe von Wohnsiedlungen gefahren, und mit Unterstützung der bewaffneten Unterstützungseinheit wurde eine verwaltete Eindämmungsoperation durchgeführt.

Während der Operation wurde ein Gegenstand aus dem Auto geworfen und von Gardaí geborgen. Es wurde dann entdeckt, dass das Objekt eine vermutete Feuerwaffe mit einer Reihe von Schuss Munition war. Die vermutete Waffe wird nun zur Analyse gesendet.

Der Fahrer des Wagens, ein Mann in den Dreißigern, hielt schließlich in der Gegend von Parteen in Co Clare an und wurde von Gardaí festgenommen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Das Auto, das während des Vorfalls benutzt wurde, wurde beschlagnahmt und der Mann wurde zur Henry Street Garda Station gebracht, wo er derzeit gemäß Section 30 Offenses Against the Station Act 1939 inhaftiert ist.

Share.

Leave A Reply