Mann wird beschuldigt, bei einem Angriff im Readinger Park drei Freunde erstochen zu haben

0

 

Der Geschichtslehrer Furlong und der US-Bürger Ritchie-Bennett wurden jeweils einmal in den Nacken gestochen, während der Wissenschaftler Wails einmal in den Rücken gestochen wurde. Sie wurden jeweils am Tatort für tot erklärt.

Khairi Saadallah (25) wird beschuldigt, James Furlong (36), David Wails (49) und Joseph Ritchie-Bennett (39) am Samstag, den 20. Juni, kurz vor 19 Uhr in Reading’s Forbury Gardens mit einem großen Küchenmesser ermordet zu haben.

Ein Mann, der beschuldigt wird, drei Freunde erstochen zu haben, während er bei einem mutmaßlichen Terroranschlag „Allahu Akbar“ rief, ist vor Gericht erschienen.

Saadallah, der 2012 als Flüchtling aus Libyen nach Großbritannien kam, erschien am Montag am Westminster Magistrates ‘Court per Videolink vom Coventry Magistrates’ Court in der Nähe seines Polizeigewahrsams.

Herr Young benötigte 28 Stiche, nachdem er einmal in den Kopf gestochen worden war, während Herr Edwards in den Rücken gestochen wurde und Herr Nisudan Wunden an Gesicht und Hand erlitt. Sie sind alle inzwischen aus dem Krankenhaus entlassen worden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Saadallah wird auch beschuldigt, versucht zu haben, ihren Freund Stephen Young sowie Patrick Edwards und Nishit Nisudan, die ebenfalls in einer nahe gelegenen Gruppe im Park saßen, während eines weniger als zwei Minuten dauernden Angriffs zu ermorden.

Sie sagte, er habe begonnen, seine mutmaßlichen Opfer “ohne Vorwarnung oder Provokation” zu erstechen, und fügte hinzu: “Zum Zeitpunkt des Vorfalls wurde der Angeklagte gehört, um Worte mit der Wirkung von” Allahu Akbar “(Gott ist großartig) zu rufen.”

Staatsanwalt Jan Newbold teilte dem Gericht mit, Saadallah habe die Mordwaffe, ein großes Küchenmesser, am Tag vor dem Anschlag, der als Terroranschlag deklariert wurde, in einem Supermarkt gekauft.

Er trug einen grauen Trainingsanzug und eine blaue Gesichtsmaske und stand im Dock, um seinen Namen, sein Geburtsdatum und sein Leben in Reading zu bestätigen.

Saadallah von der Basingstoke Road in Reading hat während einer Anhörung von weniger als 10 Minuten keine drei Mordanklagen und drei Mordversuche eingereicht.

Oberster Richter Emma Arbuthnot hat ihn bis Mittwoch in Untersuchungshaft genommen, bis er das nächste Mal im Old Bailey erscheinen wird.

Saadallah stand im Dock und sagte zu ihm: „Ich schicke diesen Fall an das zentrale Strafgericht, den Old Bailey. Sie werden in zwei Tagen mit ziemlicher Sicherheit per Videolink dort sein. “

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply